Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hunde können Übergewicht bekommen - Vorbeugen durch Futteranpassung

Nach Kastration Hunde können Übergewicht bekommen - Vorbeugen durch Futteranpassung

Manche Hunde nehmen nach einer Kastration zu. Reduzierter Energiebedarf, verringerte Spontanaktivität, veränderter Hormonhaushalt oder ein gesteigertes Hungergefühl können Ursachen dafür sein. Durch Anpassen der Futterzusammensetzung kann dem Übergewicht vorgebeugt werden.

Voriger Artikel
Dem Hund auf den Zahn fühlen und Zahnsteinbildung vorbeugen
Nächster Artikel
Mein Hund ist ein Nimmersatt und bettelt ständig um Futter
Quelle: Horst Ossinger

Bei einigen Hunden kann sich der Energiestoffwechsel nach der Kastration ändern, was mit einem reduzierten Energiebedarf einhergeht. Dies kann mit einer verringerten Spontanaktivität zusammenhängen, aber auch mit dem veränderten Hormonhaushalt, der den Stoffwechsel der Körperzellen beeinflusst. Um Übergewicht vorzubeugen, ist es dann wichtig, die Futterration auf die veränderten Bedingungen anzupassen und die Energiezufuhr zu reduzieren. Dabei sollte aber nicht nur die Gesamtfuttermenge verringert, sondern auch die Futterzusammensetzung neu angepasst werden. Der Grund dafür ist, dass die Bedarfswerte an wichtigen Nährstoffen wie beispielsweise Kalzium und Magnesium nach einer Kastration unverändert bleiben. Verringert man nur die Menge der Futterration, könnte eine Unterversorgung mit diesen Nährstoffen die Folge sein.

Zudem besitzen einige Hunde nach der Kastration ein gesteigertes Hungergefühl. Indem die Futterrezeptur fettarm gestaltet wird und ein erhöhter Gehalt an Faserstoffen wie Cellulose oder Rübenschnitzel hinzugefügt wird, bleibt die tägliche Futterportion auch bei reduzierter Energiezufuhr ausreichend groß, um ein gesättigtes Gefühl beim Hund hervorzurufen und einem Futterstehlen oder verstärkten Betteln vorzubeugen. Es können aber dennoch keine allgemeinen Aussagen zu einem veränderten Fressverhalten nach einer Kastration getroffen werden, denn bei einigen Hunden werden gar keine Veränderungen sichtbar. Daher muss das Futter unmittelbar vor oder nach einer Kastration nicht zwangsläufig umgestellt werden.

Hundehalter sollten ihren Hund allerdings gut beobachten und seinen Ernährungszustand eventuell mit Hilfe eines Tierarztes beurteilen. Außerdem ist es ratsam, Hunde regelmäßig zu wiegen. Auf diese Weise wird eine Schwankung des Gewichtes schneller sichtbar und Hundebesitzer können durch eine Anpassung des Futters einer weiteren Gewichtszunahme entgegenwirken. Da sich der Energie- und Nährstoffbedarf zwischen den einzelnen Hunden stark unterscheidet, können zudem keine allgemeinen Empfehlungen zu einer optimalen Zusammensetzung der Futterration abgegeben werden. Um das richtige Futter zu finden, empfehlen sich immer eine Beratung beim ernährungskundigen Tierarzt bzw. eine professionelle und individuelle Rationsberechnung.

Stefanie Schmidt, Tierärztin beim Leipziger Hundefutterhersteller Futalis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tipps rund um den Hund

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr