Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stürmisch oder unsicher wird er sein neues Zuhause erkunden

Einzug eines Welpen Stürmisch oder unsicher wird er sein neues Zuhause erkunden

Kommt ein Welpe ins Haus, ist das nicht nur für den Hund, sondern auch für die Besitzer sehr aufregend. Für einen guten gemeinsamen Start sollte in der Wohnung alles für den Neuankömmling vorbereitet werden.

Nach der Ankunft im neuen Zuhause sollte der Welpe alles in seinem eigenen Tempo erkunden dürfen.

Quelle: Andreas Röse

Leipzig. Kommt ein Welpe ins Haus, ist das nicht nur für den Hund, sondern auch für die Besitzer sehr aufregend. Um dem neuen Familienmitglied einen guten Start zu ermöglichen, sollte in der Wohnung alles für den Einzug vorbereitet sein und für die ersten Tage des Zusammenlebens sollten einige Verhaltensregeln eingehalten werden.

Vor der Abholung des neuen Familienmitglieds sollte zunächst sichergestellt sein, dass die Wohnung und der Garten ausreichend vorbereitet sind. Wurden giftige Pflanzen entfernt? Der Teppich vorübergehend weg- und alles was für den Welpen zur Gefahr werden könnte beiseite geräumt? Vor allem, wenn Kinder mit im Haus leben, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass Spielzeug vorerst außer Reichweite des Hundes gelegt wird. Treppen in der Wohnung werden am besten durch ein Kindergitter gesichert, damit der Welpe diese nicht unkontrolliert hoch und runter laufen kann. Bei diesen Tipps handelt es sich nur um vorübergehende Maßnahmen. Jedoch muss man dem Hund erst Zeit geben zu lernen, was er in der Wohnung darf und was nicht.

Ist alles vorbereitet und der Tag endlich da, an dem der Welpe abgeholt wird, stellt die erste Hürde für den Welpen und den neuen Besitzer die Autofahrt nach Hause dar. Im besten Fall hat der Züchter die Welpen bereits ans Autofahren gewöhnt und diese am Tag der Abholung nicht gefüttert, damit bei der Fahrt kein Malheur passiert. Für den Notfall können die Besitzer Küchenrolle und ein Handtuch im Auto parat halten. Am besten ist es, den Welpen auf der Rückbank, gesichert durch ein Geschirr, zu transportieren oder in einer Transportbox, falls er diese bereits kennt. Sollte der Welpe mal fiepen oder winseln, sollten die Besitzer darauf nicht eingehen. Zwar sollten sie für das neue Familienmitglied da sein, aber dieses Verhalten nicht durch übermäßiges Zureden oder Streicheln bestätigen.

Nach der Ankunft sollte der Welpe die Möglichkeit haben, sich im Garten zu lösen. Bei längeren Fahrten müssen dafür Zwischenstopps eingelegt werden. Dann kann der Welpe ins Haus oder die Wohnung gebracht werden und kann diese, gemeinsam mit seinem Besitzer, entdecken. Dafür muss man dem Welpen jedoch nicht alle Türen öffnen. Die Räume können nach und nach erkundet werden. Je nach Charakter und Temperament des Hundes wird dieser eher stürmisch oder unsicher seine neue Welt erkunden oder auch bald ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen suchen. Wichtig ist es, dem Hund Zeit zu geben und ihn nicht ständig zu rufen oder streicheln zu wollen.

Die Zeit der Eingewöhnung läuft bei jedem Welpen anders ab. In der Regel verkraften die jungen Hunde die Trennung zwischen den Wurfgeschwistern und der Hundemutter sehr schnell. In dieser Phase sollte man sich an dem Tempo des Hundes orientieren und Stück für Stück gemeinsam die Welt entdecken. In den ersten Tagen reicht es völlig aus, dem Welpen seine neue Wohnumgebung und den Garten zu zeigen, bevor es, für wenige Minuten, allmählich raus auf angrenzende Wiesen geht. Auch wenn der Entdeckungsdrang der Welpen grenzenlos scheint, sollten Hundehalter unbedingt darauf achten, die Hunde in dieser Zeit nicht zu überfordern. Spaziergänge von 10 Minuten, mehrmals am Tag, reichen meist völlig aus.

*Stefanie Schmidt ist Tierärztin beim Leipziger Hundefutterhersteller Futalis

Von Stefanie Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Tipps rund um den Hund

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Belantis - Infos und Events
    Belantis - Infos und Events

    Belantis - das AbenteuerReich im Herzen Mitteldeutschlands. Hier gibt es Neuigkeiten und alle Infos zu den Events! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr