Volltextsuche über das Angebot:

32°/ 16° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg
Horst Gerth kann die KSB-Akten aus der Hand legen. Montag ist sein letzter Tag als Geschäftsführer.

Er scheut große Auftritte und schwingt auch keine großen Reden. Vielmehr macht Horst Gerth stets das, was er - immer im Sinne der Sache - für richtig hält. Das demonstrierte der scheidende Geschäftsführer des Kreissportbundes (KSB) Altenburger Land einmal mehr bei seinem Abschied.

mehr

Ihre erste Beratung vor Ort führte die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses des Kreistages dieser Tage in die Meuselwitzer Grundschule. "Eine Stunde lang haben wir uns die Bildungseinrichtung angeschaut und dabei festgestellt, dass es hier noch viele Baustellen gibt", fasst Ausschussvorsitzende Jana Klaubert (Linke) die Eindrücke zusammen.

mehr
Staatssekretär Rainer Bomba (M.) spricht gestern in Treben ebenso wie Bundestagsabgeordneter Volkmar Vogel (r.) und Thüringens Verkehrsstaatssekretär Klaus Sühl von guten Chancen für die neue B 7.

Unter optimalen Bedingungen könnte in fünf Jahren mit dem Bau von Zubringer und Anschlussstelle an die Autobahn 72 bei Frohburg begonnen werden.

mehr
Großes Interesse am Adler-Modemarkt zu dessen Eröffnung 2011. Ob es schwindet und Adler bleibt, wenn das Fachmarktzentrum kommt, weiß heute niemand.

Die Skatstadt ist auf dem besten Weg, endlich ein Einzelhandelskonzept sein eigen zu nennen. Donnerstagabend stellte der Stadtrat die Signale auf Grün und befürwortete mit großer Mehrheit bei lediglich fünf Nein-Stimmen den Billigungs- und Auslegungsbeschluss.

mehr
Das Gebäude in der Burgstraße 17 hat schon viele Nutzer gehabt. Jetzt steht es aber schon seit vielen Jahren leer.

Die schräg gegenüber dem Amtsgericht gelegene Immobilie, einigen Altenburgern auch als "Kanzleigebäude" ein Begriff, ist seit Jahren ungenutzt und verfällt."Das Gebäude ist von herausragender städtebaulicher und denkmalpflegerischer Bedeutung und liegt am ältesten Platz der Stadt, dem Brühl - eingebettet zwischen Bartholomäikirche, Amtsgericht, Skatbrunnen und dem Seckendorff-Palais", begründet Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) die Entscheidung zum Kauf.

mehr
Nach 23 Jahren im Chefsessel der Verwaltungsgemeinschaft Wieratal geht Gerd Werner jetzt in den Ruhestand.

"Es ist schon ein komisches Gefühl, nach 30 Jahren in der Verwaltung in Langenleuba-Niederhain, davon 23 Jahre als VG-Chef, auszuscheiden", gibt sich Werner im OVZ-Gespräch nachdenklich.

mehr
Bildunterschrift

Sie fügen sich ein in eine ganze Reihe historischer Utensilien, die in zwei Kupferkartuschen in der goldenen Kugel bei den jeweiligen Sanierungen beigelegt wurden.

mehr
Im Altenburger Lerchenberggymnasium ist wieder Normalität eingekehrt und der akute Lehrermangel vorerst Geschichte. Das kommt auch den Achtklässlern zugute, die hier an den neuen modernen Schließfächern sind, die seit diesem Schuljahr jedem Schüler zur Verfügung stehen.

Damit alle Schüler trotz massivem krankheitsbedingten Ausfalls in der Lehrerschaft gleichviel Unterricht erhalten, verkürzte die 51-Jährige die Unterrichtszeit (die OVZ berichtete).

mehr
Nicht wiederzuerkennen - das Areal des ehemaligen, überaus beliebten Altenburger Nordbads an der Poststraße.

Auf Antrag von OB Michael Wolf (SPD) soll ein Beschluss vom Dezember 2014 aufgehoben werden. Damals hatte der Stadtrat mehrheitlich der Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Areal zugestimmt, um einem Investor Kauf und Bebauung der Fläche zu ermöglichen.

mehr
Ins Landratsamt regnet es rein. Schon lange kommt es deswegen zu Wasserschäden im zweiten Obergeschoss.

Schon seit Jahren sei die Bausubstanz undicht, weswegen ständig repariert werden müsse, warnt die Behörde in einem Schreiben. "Aufgrund fehlender Dämmungen und einer Vielzahl von Undichtheiten in der Dachhaut sind große Wärmeverluste und auch Bauschäden infolge Kältebrücken zu verzeichnen.

mehr
Bildunterschrift

Insgesamt sorgen rund 150 Akteuren vom Trödler bis zum Piloten für abwechslungsreiche Stunden. Im Zentrum des Interesse werden natürlich die rund 20 Flugzeuge aus verschiedenen Jahrzehnten stehen, die von den Veranstaltern an beiden Tagen erwartet werden.

mehr
Tödlich verunglückt ist im März 2014 auf der B 7 am Abzweig Nöbdenitz ein 38-jähriger Autofahrer. Es war der einzige Verkehrstote im Vorjahr im Landkreis.

Die Zahl der Toten hingegen sank von sieben auf einen. Allerdings ist um diese Statistik ein Streit entbrannt. Denn die Polizei geht zwar weitgehend von einer ähnlichen Tendenz aus, arbeitet aber mit deutlich niedrigeren Werten.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Asisi - Welt der Panoramen

    Erfahren Sie im Special von LVZ-Online alles zum Völkerschlacht-Panorama im asisi-Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin u... mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Einen ausführlichen Rückblick vom Wave-Gotik-Treffen 2015 mit zahlreichen Fotos & Videos finden Sie im Special der LVZ. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Vom 14. bis 16. August 2015 geht am Störmthaler See in Großpösna bei Leipzig das Highfield Festival in eine neue Runde.Bei uns finden Sie die wicht... mehr

  • LVZ sonntag
    LVZ sonntag

    Die digitale Sonntagsausgabe Ihrer Leipziger Volkszeitung - jede Woche neu und aktuell auf Ihrem tablet. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr