Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg
Opfer von Sturm Friederike: An der restaurierten Bockwindmühle in Lumpzig wurde unter anderem einer der vier Flügel abgeknickt.
Sturmfolgen im Altenburger Land

Das Sturmtief Friederike, das am vergangenen Donnerstag auch über das Altenburger Land zog, hat große Schäden verursacht. Auch die Bockwindmühle in Lumpzig ist betroffen. Zudem gibt es eine erste Schadensbilanz des Baumbestandes in Altenburg. Einige Sturmschäden sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzbar.

mehr
1. Museumsnacht für Kinder
Susanne Stützner und Christian Horn präsentieren das Modell der neuen Ausstellung „Intrige im Goldsaal“.

Einen Besucherzuwachs 2017 und tolle Vorhaben 2018 – das konnte der Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg auf seiner Jahrespressekonferenz vermelden. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr gehören im Mai die Ausstellung „Intrige im Goldsaal“ und die vier Aktionstage „Stadtmensch“. Erstmals wird es am 2. März eine Kindermuseumsnacht geben.

  • Kommentare
mehr
„Let’s Dance“
Starjuror Joachim Llambi im Gespräch mit Birgit Schaller.

Zum zweiten Mal nach 2013 hat die Altenburger Tanzschule Schaller zu einem Ball der besonderen Art geladen. Unter dem Motto „Let’s Dance“ stellten sich Promis mit der Unterstützung von „Profis“ dem Votum von Jury und Publikum. Stargast im Kulturhof Kosma war am Sonnabend RTL-Juror Joachim Llambi. Die Dancing-Queen heißt Christine Büring.

mehr
„Friederike“ und die Folgen
Dank THW liefen ab Samstagabend in Rodameuschel wenigstens die Heizungen wieder. Das halbe Dorf stand seit Donnerstagabend ohne Strom da. Am Sonntagmittag lief dann wieder alles.

Orkan „Friederike“ hat rund 200 Menschen im Altenburger Land Tage ohne Strom beschert. Zum Teil bis Sonntagmittag saßen sie im Dunkeln und Kalten, ehe Netzbetreiber Mitnetz die Leitungen vollständig repariert hatte. Betroffen waren etwa Straßen in Rositz und Ponitz. Am schlimmsten erwischte es aber Rodameuschel.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung
Auch im Altenburger Land werden in diesem Jahr wieder Bienenfreunde gesucht.

Thüringer Bürger, die sich in besonderem Maße um den Schutz hiesiger Bienen oder anderer bestäubender Insekten verdient gemacht haben, sollen auch in diesem Jahr wieder mit der Auszeichnung „Thüringer Bienenfreunde“ geehrt werden. Die Auszeichnung wird bereits zum vierten Mal ausgelobt.

  • Kommentare
mehr
Tag der offenen Tür
Andrang am Friedrichgymnasium Altenburg: Im Physikraum zeigt Tim Vogler Neya und Mutter Katrin Glavanitz am Modell des menschlichen Auges die Prismenwirkung.

Großer Andrang am Friedrichgymnasium Altenburg: Am Sonnabend zeigten Schüler und Lehrer, was das Haus in der Geraer Straße alles zu bieten hat. Neben Kunst und Kultur stand auch die praktische Seite der Wissenschaft beim Tag der offenen Tür auf dem Programm ganz oben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Veranstaltungskalender
Das Altenburger Bauernreiten feiert am 7. Oktober sein 200-jähriges Jubiläum.

Wenn das Altenburger Land aktuell auf der Grünen Woche in Berlin um Gäste buhlt, liegen die Argumente auf dem Tisch: Im Veranstaltungskalender reihen sich zahlreiche hochkarätige Ereignisse, die 2018 überregional Publikum ziehen werden.

  • Kommentare
mehr
Sperrung
Die Neue Welt in Lehndorf leidet am meisten unter der Umleitung wegen der gesperrten Bahnbrücke gleich nebenan. Selbst Laster donnern durch, für die diese Straße eigentlich gesperrt ist.

Der wegen der gesperrten B 93 in Lehndorf umgeleitete Fahrzeugverkehr sorgt für Ärger auf den Schleichwegen. Besonders schwer hat es die Neue Welt in Lehndorf erwischt. Bürger in Mockzig fordern mit einer Unterschriftensammlung eine Verlegung der Umleitungsstrecke. Bürgermeister Hendrik Läbe (SPD) sieht im Moment noch keinen Handlungsbedarf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rettungsaktion
Zu einem dramatischen Feuerwehreinsatz kam es bei Lehndorf.

Bei Lehndorf spielte sich wohl der dramatischste Rettungseinsatz dieser Orkannacht ab. „Uns erreichte gegen 19 Uhr die Alarmierung, dass wir einen zwischen Zehma und Lehndorf liegengebliebenen Zug evakuieren sollen“, so Wehrleiter Thomas Hummel. Was folgte, erleben auch Feuerwehrleute nicht alle Tage.

  • Kommentare
mehr
Nach dem großen Sturm
Eines der Sturmopfer im Altenburger Land: Von der Feuerwehr-Fahrzeughalle in Lohma bei Nöbdenitz wurde das halbe Dach heruntergerissen. Die Reste liegen auf einem Feld ungefähr mehrere Hundert Meter entfernt verteilt. Dachdecker sichern das Dach.

Das Altenburger Land erlebte am Donnerstagnachmittag und -abend einen Sturm, der Schäden enormen Ausmaßes verursachte. Noch bis in den Freitag hinein waren Straßen gesperrt, weil Gefahr von Bäumen und losen Dachziegeln drohte. Und noch gar nicht absehbar ist, wann all die Schäden beseitigt sind. Das Aufräumen ist noch in vollem Gange.

  • Kommentare
mehr
Wettbewerb
Schnitten beim Regionalausscheid des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am Altenburger Friedrichgymnasium am besten ab: Philipp Schmidt, Felicia Drescher und Jacob Freytag (v.l.).

Sachlich diskutieren, seinen Standpunkt klar vertreten – gerade in der heutigen Zeit ist das mitunter wichtiger denn je. Genau diese Werte standen am Donnerstag auch am Altenburger Friedrichgymnasium im Mittelpunkt. Zum inzwischen zehnten Mal wurde dort der Regionalausscheid von „Jugend debattiert“ ausgetragen.

  • Kommentare
mehr
Jahresbilanz
Die Stachelschweine sorgten im Vorjahr im Altenburger Zoo mit Nachwuchs für Furore und entwickelten sich zum Publikumsmagneten.

Die Besucherzahlen des Altenburger Inselzoos bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, kamen im Vorjahr rund 89.000 Menschen in das Kleinod im Großen Teich. Das waren knapp 2000 Besucher weniger als 2016. Zum Publikumsmagneten entwickelten sich Stachelschwein Speedy und seine Verwandten.

  • Kommentare
mehr
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr