Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg
Immer eine beliebte Veranstaltung – der Weihnachtsmarkt bei der Kohlebahn in Meuselwitz. Dieses Jahr fällt er allerdings aus.
Hohe Kosten und Personalsorgen

Erst wurde spekuliert, nun ist es Gewissheit: Der Weihnachtsmarkt der Meuselwitzer Kohlebahn im Lokschuppen wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Eine Entscheidung, die den Verantwortlichen nicht leicht fiel. Vor allem hohe Kosten und Personalsorgen hätten zur Absage beigetragen.

  • Kommentare
mehr
Medizinische Versorgung
Eröffnungsbesucher Paul und Kathrin Strecke schauen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie die verschiedenen Therapie-Möglichkeiten im neuen Gebäude an.

Mit einer Festveranstaltung hat die Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg am Freitag einen drei Millionen Euro teuren Neubau der Kinder- und Jugendpsychiatrie eingeweiht. Durch die Tagesklinik, die in einem Jahr Bauzeit errichtet wurde, verbessert sich die medizinische Behandlung junger seelisch kranker Menschen in unterschiedlichen Altersgruppen.

  • Kommentare
mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Alt und Jung sind in Altenburg-Nord gemeinsam am Ball: Beate Böttcher und Elke Wenisch vom Seniorenclub sowie Daniel Jossef, Leon, Mohamed und Rico Schwertner (v.l.) vom Jugendtreff hoffen, dass ihr kaputter Bolz- und Festplatz bald hergerichtet werden kann.

Es ist eine Nachbarschaft mit vielen Gesichtern: Der Kinder- und Jugendtreff „Abstellgleis“ und der Seniorenclub nebenan arbeiten eng zusammen, haben jedoch noch unerfüllte Herzenswünsche. Fußballtore und ein Beamer werden gebraucht und vor allem ein ordentlicher gemeinsamer Platz. Die OVZ-Aktion „Ein Licht im Advent“ will helfen.

mehr
Baustellen
Auf Altenburgs Straßen wird derzeit viel gebaut.

Ab kommender Woche kommt es im Stadtgebiet von Altenburg wieder zu zahlreichen Straßensperrungen. Schon ab Montag muss die Rousseaustraße zwischen der Darwinstraße und der Newtonstraße wegen der Auswechslung einer Trinkwasserleitung bis voraussichtlich zum 24. November voll gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

  • Kommentare
mehr
Altenburg
Alexander Vogel mit seinem Buch „Kauffungens Ehre – Der Prinzenraub von Altenburg“ vor dem Hintergrund einer Szene des Stücks von 2017 im Agnesgarten.

Fünf Auflagen der kleinen Festspiele zum Altenburger Prinzenraubs liegen mittlerweile hinter den Hobbyschauspielern sowie den Helfern hinter den Kulissen und in der Technik. Grund genug, nicht nur ein Fazit zu ziehen, sondern das außergewöhnliche Projekt einmal für die Nachwelt zu dokumentieren – in einem Buch, das jetzt druckfrisch vorliegt.

  • Kommentare
mehr
Millionen-Investition
Auf dieser Fläche (hier rötlich markiert) will die US-Firma Copart am Nobitzer Flugplatz ihre neue Niederlassung errichten.

In nicht einmal einer halben Stunde war die Sache in trockenen Tüchern. Der Nobitzer Gemeinderat billigte den Bauantrag der Firma Copart am Flugplatz. Auf einer Fläche von fast 15 Hektar will der Online-Autohändler für 11,6 Millionen Euro eine neue Dependance errichten. Die US-Firma hat sich auf den Weiterverkauf von Unfallfahrzeugen spezialisiert.

  • Kommentare
mehr
Kaiserblatt und Skat mit Dame
Die Kaiserkarten sind eine von zwei neu aufgelegten, historischen Skat-Editionen, die nun in Altenburg erhältlich sind.

Gute Nachrichten für Skatfreunde und Kartensammler: Die Altenburger Spielkartenfabrik hat zwei historische Editionen neu aufgelegt. Während eine davon dazu gedacht war, einheitliches und unkompliziertes Kartenspiel in der DDR zu ermöglichen, erfreute sich die andere am Hofe in Berlin großer Beliebtheit.

  • Kommentare
mehr
Netzentgelte wackeln
Die Kosten für die Betreibung der Stromtrassen sinken, dadurch sollen bei der Ewa nun auch die Stromtarife fallen.

Weil die Kosten für die Betreibung der Stromtrassen sinken, sollen bei der Energie- und Wasserversorgung Altenburg (Ewa) im nächsten Jahr auch die Tarife herunter gehen, und zwar um durchschnittlich 1,3 Cent pro Kilowattstunde. Eine Familie mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch spart dadurch 34,50 Euro ein. Die Gastarife bleiben 2018 stabil.

  • Kommentare
mehr
Deutschlandweite Aktion
Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (r.) liest den Kindern im „Zwergenland" vor. Die Seniorinnen der Wohngemeinschaft freuen sich ebenfalls.

„Die kleine Spinne Widerlich“ spielt mit ihren Freunden einen Tag lang Schule. Was sie dabei erlebt, hat Diana Amft im gleichnamigen Kinderbuch aufgeschrieben. Am Donnerstag las daraus Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Zwergenland“ im Wohngebiet Altenburg-Nord vor.

mehr
Anonymer Anrufer
Wegen einer Bombendrohung war in Altenburg die Polizei im Einsatz.

Mitten im dicksten Dienstbetrieb ging der Anruf ein: Eine Bombendrohung legte am Donnerstag in der Agentur für Arbeit den Betrieb lahm. Allerdings konnte keine Stunde später wieder Entwarnung gegeben werden. Zudem ermittelte die Polizei einen 46-jährigen Tatverdächtigen, der die Tat mittlerweile einräumte und sie als Kurzschlussreaktion bezeichnete.

  • Kommentare
mehr
Trotz Bürgermeister-Entwarnung
Dem schönen Schein der Bäume trauen die Eltern in Kriebitzsch nicht mehr. Seit vor einigen Wochen ein dicker Ast heruntergebrochen ist, haben sie Angst um ihre Kinder.

Die Herbststürme der vergangen Tage haben zu keinem erneuten Windbruch bei den Bäumen am Kindergarten in Kriebitzsch geführt. „Nur ein paar dünne Zweige sind runtergefallen, aber nichts Größeres“, erklärt Bürgermeister Bernd Burkhardt (Die Linke) auf OVZ-Anfrage. Die Eltern bleiben besorgt.

  • Kommentare
mehr
Zitterpartie
Mit etwas Wetter-Glück kann der zweite Bauabschnitt in Zechau 2017 doch noch abgeschlossen werden.

Am Montag wird mit Verspätung die Deckschicht auf die Ernst-Thälmann-Straße in Zechau aufgezogen. Damit kann die Maßnahme in diesem Jahr zumindest fast abgeschlossen werden. Wegen des sich in diesem Jahr zugespitzten Personal- und Fachkräftemangels bei der Baufirma konnte der Plantermin nicht gehalten werden.

  • Kommentare
mehr
Gebietsreform
In Thüringen ist die Gemeindereform ein Dauerbrenner.

Innenminister Georg Maier (SPD) hat bei einem Treffen mit Bürgermeistern am Dienstag in Schmölln weiter für freiwillige Eingemeindungen geworben. „Es gibt für alles eine Lösung“, sagte Maier der OVZ. Bei Schmöllns Rathauschef Sven Schrade (SPD) schwindet dagegen die Hoffnung, dass sich seine Nachbarn freiwillig eingemeinden lassen.

  • Kommentare
mehr
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr