Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 10. Skatstadtmarathon: In Altenburg läuft’s wieder rund
Region Altenburg 10. Skatstadtmarathon: In Altenburg läuft’s wieder rund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 09.06.2018
Tausende auf den Beinen: In Altenburg steigt der 10. Skatstadtmarathon. Quelle: Kay Würker
Anzeige
Altenburg

Es läuft wieder rund in Altenburg. Pünktlich um 9 Uhr begann am Samstag der 10. Skatstadtmarathon mit dem Startschuss für die 42,2-Kilometer-Strecke. Rund 4380 Teilnehmer – so der letzte Stand am Samstagvormittag – haben sich für das Laufereignis angemeldet, darunter 136 Männer und Frauen beim Marathon, 14 beim Paar-Staffel-Marathon und 505 beim Halbmarathon. Olympiasieger Nils Schumann, in diesem Jahr der Stargast der Veranstaltung, lief die 13,3-Kilometer-Distanz, begleitet von 573 weiteren Startern. Den Rahmen bildeten Hunderte Zaungäste entlang der Strecke sowie Kultur- und Kinderangebote auf dem Marktplatz und auf der Teehauswiese. Wieder ganz vorn: Mister Marathon Vincent Hoyer, der auf der 42,2-Kilometer-Distanz als erster durchs Ziel ging. Bei den Marathon-Frauen siegte Neustarterin Bettina Böttcher aus Jena. Im Halbmarathon hatten Lars Rößler und Juliane Bähring die ausdauerndsten Beine. Der Läufer mit der weitesten Anreise war übrigens ein Koreaner samt sportbegeisterter Familie.

Tausende auf Strecke und etliche am Wegesrand, die jubeln, anfeuern, Erfrischungen spenden: Das ist der 10. Skatstadtmarathon am Samstag in Altenburg. Begleitet wird das Laufereignis von Kulturprogramm auf dem Markt und Kindergaudi auf der Teehauswiese.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Konflikt um den geplanten Ausbau der Heinrich-Zille-Straße in Altenburg lodert weiter. Neben einem verbalen Scharmützel vor der jüngsten Stadtratssitzung sorgt mindestens ein weiterer Fakt für zusätzlichen Zündstoff.

09.06.2018

Ausgrenzung, körperliche und seelische Schikanen: Mobbing ist auch an den Schulen im Altenburger Land kein unbekanntes Thema. Im Zuge eines Workshops haben sich jetzt Meuselwitzer Schüler mit dem Thema beschäftigt und dabei neben Lösungsansätzen auch so einiges zu neuen Medien gelernt.

12.06.2018

Seit fünf Jahren verabschieden sich die Schüler der freien Grundschule Christian Felix Weiße mit einer Theateraufführung in die Ferien. In diesem Jahr zeigten 102 Mädchen und Jungen das Stück „Das Geschenk der Zeit“, nach dem Roman „Momo“. Für eine gelungene Aufführung gab es nicht nur viel Schlussbeifall, sondern auch jede Menge Szenenapplaus.

12.06.2018
Anzeige