Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
13 Prozent unter Bundesschnitt

13 Prozent unter Bundesschnitt

Das Konsumpotenzial der Menschen im Altenburger Land ist das zweitniedrigste in Ostthüringen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Altenburg. Von Thomas Haegeler

Demnach stehen den Bewohnern des Kreises durchschnittlich gut 4709 Euro jährlich für Ausgaben im Einzelhandel zur Verfügung. Das entspricht 87 Prozent des bundesweiten Durchschnitts von 5413 Euro. Damit liegt das Altenburger Land auch leicht unter dem Thüringer Mittelwert von 89,4 Prozent oder 4839 Euro.

"Das Lohnniveau im Altenburger Land ist niedriger als anderswo", benennt der Hauptgeschäftsführer der IHK Ostthüringen, Peter Höhne, den Hauptgrund des geringen Konsumpotenzials. "Um das zu ändern, braucht es einen gewissen Mentalitätswandel bei dem einen oder anderen Unternehmer."

Die tatsächlich niedrigeren Löhne - manchmal auch nur der schlechte Ruf, wenig zu zahlen - seien ein Problem, Fachkräfte zu binden oder Menschen zur Rückkehr ins Altenburger Land zu bewegen. "Denn selbst diejenigen, die schon gut zahlen, sagen es nicht laut." Er sei sich jedoch sicher, dass bei beiden ein Umdenken einsetzen werde - sowohl bei denen, die wirklich wenig zahlen, als auch bei denen, die ihre guten Löhne nur zögerlich kommunizieren. "Andererseits müssen höhere Löhne auch erst einmal erwirtschaftet werden", sagt der IHK-Hauptgeschäftsführer.

Dem stimmt Wolfgang Markgraf vorbehaltslos zu und weist in diesem Zusammenhang auf ein grundsätzliches Problem im Kreis hin. "Durch die hohen Kosten für Energie fehlt Geld für die Löhne der Leute, um mehr Kaufkraft zu schaffen", meint der Geschäftsführer der Kunststofftechnik Schmölln (KTS). Zudem sei die Luft in der Zulieferer-Industrie, die im Altenburger Land stark ausgeprägt sei, von jeher dünn. "Da bestehen wenig Spielräume, weil Kosten durch den enormen Konkurrenzdruck kaum an Kunden weitergegeben werden können."

Das weiß auch Höhne, der die Lösung dieses Problems deshalb in der Wertschöpfung sieht. "Ich hoffe auf Forschung und Entwicklung und damit auf mehr Wertschöpfung im Altenburger Land", sagt der IHK-Hauptgeschäftsführer. "Das bringt die Wirtschaft voran."

Die IHK bestätigt mit ihrer Analyse Untersuchungen des DGB, der erst kürzlich festgestellt hatte, dass die Einkommen im Altenburger Land deutlich unter dem Ostthüringer Schnitt liegen. Demnach verdient ein Angestellter im Kreis monatlich 1728 Euro brutto, in Gera sind es 1901 Euro, in Jena gar 2472 Euro. Das Thüringer Mittel liegt bei 1936 Euro brutto im Monat.

Morgen im Amtsblatt des Landkreises

- Kreisstraßenmeisterei für den Winter gut gerüstet

- Hohe Ehrung für Göpfersdorfer Günter Lichtenstein

- Jugend forscht: Regionalwettbewerb er- öffnet

- Schulpflichtige Kinder jetzt für die Schu- le anmelden

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr