Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 130-Jahr-Feier nimmt Gestalt an
Region Altenburg 130-Jahr-Feier nimmt Gestalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 27.02.2018
In einem imposanten Gebäude in der Friedrich-Ebert-Straße ist die Gebrüder-Reichenbach-Schule untergebracht. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Das große Schuljubiläum in der Altenburger Friedrich-Ebert-Straße nimmt immer mehr Gestalt an. Wenn am 28. April die Gebrüder-Reichenbach-Schule ihr 130-jähriges Bestehen feiert, wartet auf Ehemalige und andere interessierte Gäste ein umfangreiches Programm.

„Um 15 Uhr beginnt der Festakt für etwa 120 geladene Gäste. Festrednerin ist Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin a.D.“, kündigt Volker Kibisch vom Schulförderverein an. Bereits ab 10 Uhr werden in der Schule diverse Projekte durch die Schülerinnen und Schüler vorgestellt. „Es besteht so die Gelegenheit, die Schule zu besichtigen und ins Gespräch zu kommen. In der Mehrzweckhalle laufen zudem kulturelle und sportliche Programme“, berichtet Kibisch.

Der Abend gehört dem Jahrgangstreffen der Reichenbachianer. Mit 90 Jahren ist Rainer Mitschke – Schüler von 1936 bis 1943 – einer der ältesten, die sich bisher gemeldet haben. Das Treffen beginnt um 17 Uhr in der Altenburger Brauerei. Weitere Anmeldungen für das große Wiedersehen werden noch bis 30. März entgegen genommen. Besonders willkommen sind Ehepaare, die sich schon während der Schulzeit gefunden haben. Ehemalige Kolleginnen und Kollegen mögen sich direkt im Sekretariat der Schule melden.

Als Anmeldung für das Jahrgangstreffen gilt die Überweisung von 13 Euro auf das Konto: Schulförderverein Reichenbachschule, IBAN: DE19 8306 5408 1801 6619 90 bei der VR Bank unter Angabe von Name, Abgangsjahr und Klasse.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Von Stadtgrün bis Öffnungszeiten - Altenburger Familienbeirat wertet Wunschliste aus

Die Lebensqualität in Stadt und Landkreis ist derzeit ein beliebtes Umfragethema. Im Dezember startete der Altenburger Familienbeirat eine Wunschzettel-Aktion, die er jetzt auswertete, außerdem startete das Landratsamt eine Online-Familienbefragung. Zeitnah realisiert wird allerdings zunächst nur eines: ein Grillplatz.

27.02.2018

Mit einem sehr speziellen Thema haben sich Thuy Tien Nguyen, Christopher Seifert und Vivien Schwarz vom Altenburger Friedrichgymnasium im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit auseinandergesetzt. Sie befassten sich mit psychischen Erkrankungen und den Behandlungsangeboten im Altenburger Land.

02.03.2018

Nachbildungen des Reichsapfels, des Zepters und der Heiligen Lanze sollen ab Mai in den Roten Spitzen gezeigt werden. Die Repliken der Reichskleinodien werden dazu vom Verein Freunde der Waldburg bis September nach Altenburg ausgeliehen. Ziel ist, mehr Besucher in das Altenburger Wahrzeichen zu locken.

01.03.2018