Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 160 Liter Diesel abgezapft
Region Altenburg 160 Liter Diesel abgezapft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 05.09.2012
Anzeige
Altenburg

Unfallflucht

Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Randale im Vereinshaus

Altenburg. In der Nacht zum Montag haben Unbekannte ihr Unwesen im Vereinshaus der Gartenanlage in der Paditzer Straße getrieben. Es wurden Türen aufgebrochen und mehrere Schränke durchwühlt. Durch das gewaltsame Vorgehen entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Diesel abgezapft

Altenburg. 160 Liter Diesel im Wert von 240 Euro sind zwischen Freitag und Dienstag von zwei Baumaschinen auf einer Baustelle in Ehrenberg, Friedhofsberg, abgezapft worden.

PKW zerkratzt

Altenburg. Ein Passat ist am Montag zwischen 16 und 20.45 Uhr in der Turnerstraße beschädigt worden. Dabei wurde der Lack auf der rechten Seite zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Crash am Kreisverkehr

Altenburg. Ein Opel und ein Volvo sind am Montag gegen 13.20 Uhr am Kreisverkehr Münsaer Straße zusammengerauscht. Der Opelfahrer hatte die richtige Ausfahrt verpasst. Verletzt wurde niemand. Durch die Kollision entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Berauscht auf Rädern

Altenburg. Gleich zwei Fahrradfahrer sind am Wochenende aus dem Verkehr gezogen worden, weil sie Drogen intus hatten. So wurde ein 27-Jähriger in der Johannisstraße aufgegriffen, weil er entgegen der Fahrtrichtung in Schlangenlinien und ohne Licht fuhr. Ein 34-Jähriger wurde in der Kanalstraße angehalten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landkreis wird seinen Beitrag zur Erschließung des Viaduktradweges weder intensivieren, noch wird er sich aus dem Projekt verabschieden. Das ist das Ergebnis der gestrigen Kreistagssitzung.

05.09.2012

Seit Montag fahren die Busse im Stadtverkehr nach einem neuen Plan. Die OVZ ging auf Bustour und stellte fest: Vor allem für die Bewohner des Plattenbaugebiets Altenburg-Nord ist das Busfahren beschwerlicher geworden, da sie öfter umsteigen müssen.

05.09.2012

Es ist wieder so weit: An den Orgeln in Altenburg und der Umgebung wird zurzeit besonders eifrig geübt. Bei der 22. Thüringischen Orgelakademie sind auch dieses Jahr Teilnehmer aus nah und fern gekommen, um die historische Aufführungspraxis zu studieren.

05.09.2012
Anzeige