Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 21-Jähriger entreißt in Altenburg alter Frau die Handtasche – und sitzt jetzt ein
Region Altenburg 21-Jähriger entreißt in Altenburg alter Frau die Handtasche – und sitzt jetzt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 25.03.2016
So wie in dieser Szene könnte der Überfall gewesen sein. (Symbolbild)  Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Gegen 18.20 Uhr wurde am Donnerstag einer 66-jährigen Frau Am Lerchenberg in Altenburg die Handtasche geraubt. Wie die Polizei am Freitag informierte, stieß der Täter die Rentnerin von hinten und entriss die Tasche, in der sich auch ein Handy und Bargeld befanden. Die Frau verletzte sich dabei am Knie. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und stellte einen 21-jährigen Mann, bei dem ein Teil der Beute gefunden wurde. Der Polizeihund lief vom Tatort zum Täter, Zeugen erkannten den Mann ebenfalls. Der 21-Jährige, zu dessen Identität die Polizei keine weiteren Angaben machte, wurde vorläufig festgenommen und am Karfreitag der Staatsanwaltschaft Gera übergeben, die Haftbefehl erließ. Der Mann sitzt jetzt in der Justizvollzugsanstalt Gera.

Von Frank Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Heinz-Tetzner-Ausstellung im Schloss Altenburg - Zwischen Clownerie und Landschaften

Auf dem Residenzschloss wurde am Sonntag eine neue Sonderausstellung eröffnet. Auf dem Flur zwischen Bachsaal und Festsaal ist Expressives zu sehen. Clownerie, Kinderbildliches und Landschaftliches. Es sind Arbeiten von Heinz Tetzner. Der Maler, Zeichner und Grafiker wurde 1920 in Gersdorf, einer kleinen Gemeinde bei Hohenstein-Ernstthal, geboren. Ein Ort, der mehr als acht Jahrzehnte sein Zuhause war und in dem er am 20. August 2007 verstarb.

25.03.2016

Das Urteil gegen das Schmöllner Sprengkommando ist komplett rechtskräftig. Nachdem zwei der drei Angeklagten noch im Verhandlungssaal des Geraer Landgerichts ihre Strafen angenommen hatten, zog Sascha E. nun nach.

24.03.2016

Für die Betreuung ihrer Kinder müssen Eltern in Lödla seit dem 1. März bis zu 40 Euro mehr im Monat zahlen. Grund für die Erhöhung ist das Haushaltssicherungskonzept, das die Gemeinde erfüllen muss, weil die Ausgaben der Kommune auch 2016 die Einnahmen übersteigen. Zum Ausgleichen des Etats werden zudem Gelder aus den Rücklagen eingesetzt.

24.03.2016
Anzeige