Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 27-Jähriger von drei Männern in Altenburg angegriffen
Region Altenburg 27-Jähriger von drei Männern in Altenburg angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 26.11.2015
Auf dem Kaufland-Parkplatz an der Käthe-Kollwitz-Straße in Altenburg ereignete sich der Vorfall. (Archivfoto) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Die Polizei ermittelt zu einer Raubstraftat, die sich am Mittwoch gegen 19.15 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz der Altenburger Käthe-Kollwitz-Straße ereignete. Dort wurde laut Polizei ein 27-Jähriger nach seinem Einkauf von drei Männern angesprochen, die den Schlüssel seines Autos verlangten. Als er das verweigerte, sei er von den Unbekannten geschlagen und verletzt worden. Die Täter stahlen den Angaben zufolge Babywindeln im Wert von sechs Euro und flüchteten Richtung Stadtzenrum. Die südländischen Typen, unterschiedlich groß, sprachen gebrochenes Deutsch und waren mit Jogginghosen und Mützen bekleidet. Der Haupttäter soll dick und Mitte 30 sein und eine schwarze Wollmütze mit dem Aufdruck „Route 66“ getragen haben.

Die Kriminalpolizei nimmt Zeugenhinweise unter Tel. 03447 4710 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Irgendwann muss etwas Neues her: Nach sieben Jahren haben sich die Macher des Altenburger Skatstadt-Marathons von ihren Schnupperläufen verabschiedet – zumindest vom Namen. Zwar haben die Organisatoren die Zahl ihrer Vorbereitungsveranstaltungen nun auf einen halbiert, hob zugleich aber den Adventslauf aus der Taufe, dessen Premiere am Nikolaustag steigt.

26.11.2015

Der Trebener Meisterfriseur Sven Hentschel stylte vor wenigen Tagen in Dubai Models für zwei große Shows der Londoner Top-Modedesignerin Stella McCartney. Im Global Artistic Team arbeitete mit Top-Stylisten aus mehreren Ländern zusammen. Seinen nächsten Einsatz hat der Meister von Kamm und Schere Anfang Dezember beim Europäischen Filmpreis in Riga.

26.11.2015

Der Kreis wird seine finanziellen Zuwendungen an den Fremdenverkehrsverband in den nächsten Jahren erhöhen, Altenburg wird sie senken. Das sieht die Neuregelung der Tourismusförderung vor, die der Kreistag vor einigen Tagen mehrheitlich beschlossen hat. Auch die Aufgaben und Befugnisse des Verbandes sind klarer geregelt.

25.11.2015
Anzeige