Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 3500 Euro Schaden bei drei Wildunfällen
Region Altenburg 3500 Euro Schaden bei drei Wildunfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 16.09.2011
Anzeige
Thonhausen

Am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr stieß auf der Straße von Schönhaide nach Schmölln ein VW mit einem Reh zusammen, das plötzlich die Straße überquerte. Der 28-jährige Fahrer wurde nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Ebenfalls mit einem Reh ist am Mittwoch gegen 19.45 Uhr ein VW auf der Straße von Gleina nach Illsitz zusammengestoßen. Der 72 Jahre alte Fahrer blieb gleichfalls unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Ein totes Reh und ein Sachschaden von rund 2000 Euro sind die Bilanz eines Wildunfalls, der sich am Mittwoch gegen 0.45 Uhr auf der B 93 ereignete. Ein 28-jähriger Iveco-Fahrer fuhr von Gößnitz in Richtung Zwickau, als sein Fahrzeug mit dem Tier kollidierte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Inzwischen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Am Sonnabend nächster Woche, dem 24. September, von 10 bis 17 Uhr, lädt die Osterländer Volkszeitung zum zweiten Mal zu ihrer Messe für alle Junggebliebenen und Aktiven ein, Motto: Durchstarten mit 50 Plus.

16.09.2011

Die Wasserver- und Abwasserentsorgungsunternehmen ZAL und Waba erweitern für die bessere Auslastung des Altenburger Klärwerks ihre Zusammenarbeit.

16.09.2011

Die Skatstadt hat einen neuen Denkmalbeirat, der sich am Dienstag konstituierte. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Dem Gremium gehören Frank Knutas, Dietlind Frenzel, Johannes Schäfer, Susanne Reim, Thomas Moewes und Albrecht Lippold sowie Markus Twork, Ronny Hübner, Jörg Stibi und Dr. Dieter Salamon an.

16.09.2011
Anzeige