Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 5000 Euro für 60 Jahre Motor Altenburg
Region Altenburg 5000 Euro für 60 Jahre Motor Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 20.12.2011
Motor-Präsident Matthias Reichel (l.) und sein Vize Jens Wuttke (r.) freuen sich über den Scheck von Sparkassen-Vorstand Bernd Wannenwetsch. Quelle: Frank Ludewig
Anzeige
Altenburg

Anlässlich der bevorstehenden Feierlichkeiten zu 60 Jahren Motor Altenburg 2012 hat der Sportverein dieser Tage eine Spende in Höhe von 5000 Euro erhalten. Der spendable Gönner ist die Sparkasse Altenburger Land, die den Scheck in der Person des Vorstandsmitgliedes Bernd Wannenwetsch während der Weihnachtsfeier des Vorstandes im Altenburger Hotel am Roßplan überreichte. Die Führung von Motor Altenburg bedankte sich bei der symbolischen Übergabe zudem für die jahrelange Unterstützung des Finanzunternehmens, dessen Verbundenheit zum Verein und für das vorzeitige Weihnachtsgeschenk.

Für die im Sommer 2012 anstehenden Feierlichkeiten hat der Traditionsverein bereits jetzt schon mit den Vorbereitungen begonnen und war über die finanzielle Zuwendung hoch erfreut - auch, weil auf der Jahreshauptversammlung im September finanzielle Probleme offenbar geworden waren (OVZ berichtete). In gemütlicher Runde, zu der auch die Abteilungsleiter des Vereins eingeladen waren, bekam Wannenwetsch zudem Einblicke in die Vereinsarbeit.

F.L./haeg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Basketballer des Altenburger BC haben sich zu Weihnachten selbst beschenkt. Die Männermannschaft überwintert in der Bezirksliga Ost ungeschlagen an der Tabellenspitze und ist damit Favorit für den Aufstieg in die Landesliga.

20.12.2011

Die neuen Pläne der Stadt Altenburg, mit Meuselwitz und Lucka einen gemeinsamen Standesamtsbezirk zu bilden (OVZ berichtete), sind bei CDU-Kreisvorsitzendem Uwe Melzer auf Kritik gestoßen.

20.12.2011

Die Spielkartenfabrik Altenburg (ASS) hat Geschäftsführer Sven Marquart entlassen. Das bestätigte das Unternehmen gestern auf OVZ-Nachfrage. Demnach trennte man sich von Marquart, der die Position erst im Juli übernommen hatte, bereits Ende November.

20.12.2011
Anzeige