Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 57-jährige Frau tot in Altenburg-Nord aufgefunden
Region Altenburg 57-jährige Frau tot in Altenburg-Nord aufgefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 07.04.2017
Die Polizei ermittelt zu den Todesumständen. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

 Ein merkwürdiger Todesfall in Altenburg beschäftigt die Polizei seit Donnerstagabend. Gegen 21.15 Uhr fand sie eine 57-jährige Frau, die leblos auf der Wiese neben dem Eingang zu einem Mehrfamilienhaus An der Glashütte lag. Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte blieben erfolglos. Weitere Details könne die Polizei derzeit nicht veröffentlicht, hieß es. Die Ermittlungen zur leblosen Frau dauerten weiterhin an. Wenige Stunden später hieß es, dass keine weiteren Informationen an die Öffentlichkeit gegeben werden können.

Von ovz

Wegen des Neubaus einer Abwasserdruckleitung und damit verbundenen Verkehrseinschränkungen herrscht Gewitterstimmung bei Unternehmen entlang der Remsaer Straße. Durch die geplante abschnittsweise Vollsperrung von Mitte Mai bis Ende November dieses Jahres fürchten einige Firmen sogar um ihre Existenz.

07.04.2017

Wegen Drogenhandels muss sich Stev K. seit Mittwoch vor dem Landgericht Gera verantworten. Er soll im August vorigen Jahres in Altenburg insgesamt fast 1,2 Kilogramm Crystal besessen und gewinnbringend weiterverkauft haben. Was der 38-Jährige jedoch zunächst nicht wusste: Sein Hauptabnehmer war ein Spitzel des Landeskriminalamtes.

07.04.2017

Michael Wolf hat ein Herz fürs Grüne. Deshalb begab sich Altenburgs Oberbürgermeister am Donnerstag ins Freie und griff im Ortsteil Knau mit Jürgen Vogel, der die Fielmann-Filiale in Altenburg leitet, zum Spaten. Grund: Die Pflanzung von drei Blutbuchen am Denkmalring.

06.04.2017
Anzeige