Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 66-Jähriger schießt in Altenburg mit Luftgewehr auf Tauben
Region Altenburg 66-Jähriger schießt in Altenburg mit Luftgewehr auf Tauben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 06.04.2018
Der Mann hatte mit einem Luftgewehr auf die Tauben gezielt. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Altenburg

Am Donnerstag kam die Polizei gegen 12.15 Uhr an der Glashütte in Altenburg zum Einsatz. Hier sollte ein Mann mit einem Gewehr auf Tauben schießen, hieß es. Vor Ort wurde eine tote Taube aufgefunden. Der Schütze konnte schnell ermittelt werden.

Es handelte sich um einen 66-jährigen Anwohner, der das Tier von seinem Balkon aus abgeschossen hatte. Der Mann konnte keine waffenrechtliche Erlaubnis vorweisen. Das Gewehr – den Angaben zufolge ein Luftgewehr – wurde sichergestellt und gegen den Mann entsprechende Anzeigen erstattet, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein gestohlener Schultresor ist wieder aufgetaucht – allerdings ohne Inhalt. Ein Spaziergänger entdeckte den aus einer Altenburger Grundschule entwendeten Tresor unter einer Brücke bei Nobitz (Landkreis Altenburger Land).

06.04.2018

Beim Streit um das Vererben von Garagen ist Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) von CDU-Stadtratsfraktionschef André Neumann und Stadtrat Detlef Zschiegner (FDP) zum Einlenken und zur Umsetzung des Stadtratsbeschlusses aufgefordert worden. Beide übten scharfe Kritik daran, dass die Rathausspitze eine betagte Witwe nun sogar verklage.

06.04.2018

159 Katzen, darunter 128 Fundtiere, und 124 Hunde, darunter acht gefundene, fanden 2017 im Tierheim ein Zuhause. Diese und andere Zahlen kamen während der Jahreshauptversammlung des Tierschutzvereins Altenburg und Umgebung auf den Tisch. Wie der Verein informiert, hielten sich Zugänge und Vermittlungen die Waage.

06.04.2018