Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 67-Jähriger wird in Schmölln Opfer von Betrügerinnen
Region Altenburg 67-Jähriger wird in Schmölln Opfer von Betrügerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 08.02.2016
Betrüger waren wohl in Schmölln auf Spendenfang. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Schmölln

Ein 67-Jähriger ist vergangene Woche Opfer von Betrügerinnen geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der Mann am Donnerstag gegen 15.30 Uhr auf der Gößnitzer Straße in Schmölln angesprochen. Die beiden Tatverdächtigen hatten eine sogenannte Spendenliste in der Hand. In diese trug sich der Geschädigte ein, nachdem er einen Euro überreicht hatte. Wie er später feststellte, fehlten ihm aber 350 Euro Bargeld. Wie die beiden Frauen da herangekommen waren, konnte sich der 67-Jährige nicht erklären. Laut seinen Angaben soll es sich bei dem Duo um zwei Ausländerinnen mit dunkler Hautfarbe und schwarzen Haare gehandelt haben.

Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Altenburg unter 03447/4710 zu melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch dieses Jahr ging beim Motor-Fasching wieder die Post ab. 700 Narren kamen in den Kulturgasthof Kosma, um Altenburgs fetzigste Faschingsparty zu feiern. Bei der stimmungsgeladenen Sause standen neben dem Männerballett und anderen Programmpunkten auch besonders ausgefallene Kostüme im Fokus.

08.02.2016

Den Narren des Karnevalclub Rositz ist mit ihrer Jubiläumsveranstaltung ein voller Erfolg gelungen. Vor einem erstmals seit Jahren wieder ausverkauften Kulturhaus feierte man 50 Jahre Fasching in der Gemeinde im Norden des Altenburger Landes. Dabei strapazierte ein fast völlig neues Programm die Lachmuskeln der Gäste.

07.02.2016

Der Polizei ist offenbar eine ganze Reihe dicker Fische ins Netz gegangen. Wie die Polizeiinspektion Altenburger Land am Sonntag mitteilte, schnappten Beamten nach Zeugenhinweisen am Freitagabend in Altenburg gleich eine Bande von Ladendieben.

07.02.2016
Anzeige