Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 81-Jährige wird in Altenburg Opfer von Trickdiebinnen
Region Altenburg 81-Jährige wird in Altenburg Opfer von Trickdiebinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 18.02.2016
Zwei Trickdiebinnen entwendeten die Geldbörse aus dem Rollator. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Eine 81-jährige Frau ist am Dienstag gegen 13 Uhr in der Hospitalstraße auf dem Friedhof Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Zwei weibliche ausländische Personen im Alter von 18 bis 20 Jahren verwickelten die Geschädigte in ein Gespräch. Während die eine Person die 81-Jährige gebeten haben soll, auf einer Liste zu unterschreiben, entwendet die andere Person aus der am Rollator befindlichen Handtasche die Geldbörse. Darin befanden sich 50 Euro, der Personalausweis sowie die Krankenkarte.

Hinweise zur Tat oder den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land unter Telefon 03447/4710.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus der Tonne aus dem Sinn? Das Altpapier wird in Altenburg entweder in der Blauen Tonne oder beim Wertstoffhändler entsorgt. Und kommt auf Umwegen erneut zurück nach Altenburg. Entweder als Etikett oder als Zeitung.

18.02.2016

Über dem Hainbergsee ziehen dunkle Wolken auf. Auslöser dafür ist die Verpachtung der Fischereirechte für ein Flurstück am See, das in Sachsen-Anhalt liegt. Genehmigt hatte den Antrag des Zeitzer Angelvereins die Bodenverwertungs- und -verwaltungsgesellschaft bereits im vergangenen Jahr.

17.02.2016

Mit der Einführung der so genannten Brötchentaste beim Parken in der Innenstadt wurden die verschiedenen Tarifzonen abgeschafft und die Gebühren vereinheitlicht. Das bedeutet auch, dass sich die Parkgebühren erhöhen.

18.02.2016
Anzeige