Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 92 sexuelle Übergriffe – Prozessauftakt um Kindesmissbrauch
Region Altenburg 92 sexuelle Übergriffe – Prozessauftakt um Kindesmissbrauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 27.08.2018
Am Landgericht in Gera muss sich seit Montag ein 23-Jähriger aus Altenburg verantworten, weil er die Kinder seiner Schwester und seiner Schwägerin sexuell missbraucht haben soll. Quelle: dpa
Altenburg

Wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern muss sich derzeit ein 23-Jähriger vor dem Landgericht Gera verantworten. Zum Prozessauftakt am Montagnachmittag warf die Staatsanwaltschaft dem Altenburger vor, von Mitte 2013 bis Anfang dieses Jahres die Kinder seiner Schwester und seiner Schwägerin mehrfach zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Die drei Mädchen waren dabei zwischen 7 und 13 Jahren alt. Insgesamt sind vor der 2. Strafkammer unter Leitung von Richter Berndt Neidhardt 92 Übergriffe angeklagt.

Angeklagter will zu den Vorwürfen aussagen

Zum Missbrauch der Mädchen soll es immer gekommen sein, wenn sie bei ihrer Oma – der Mutter des Angeklagten – zu Besuch waren. Mindestens einmal im Monat soll das gewesen sein, heißt in der Anklage. Die Übergriffe spielten sich zumeist in seinem Zimmer, aber auch im elterlichen Wohnzimmer ab. Der nicht vorbestrafte Beschuldigte, der sich derzeit in Untersuchungshaft befindet, will sich zu den Vorwürfen äußern. Passieren wird das aber erst am nächsten Verhandlungstag Mitte September.

Von Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hinter den Gerstenbergern liegt ein ereignisreiches Wochenende. An drei Tagen feierten die Einwohner, Nachbarn und Vereinsleute ein vielgestaltiges Dorffest. Auch die Kameraden der Feuerwehr in Göhren hatten, unterstützt von Wehren aus dem Umland, einiges aufgefahren.

27.08.2018

Hunderte Altenburger und andere Neugierige ließen am Wochenende im alten Altenburger Kaufhaus in der Hillgasse Blicke und Erinnerungen schweifen. Künstler haben den leer stehenden Komplex im Herzen der Stadt kurzzeitig wieder geöffnet und zudem mit kreativem Leben erfüllt.

26.08.2018

Sie nutzten den Schutz der Dunkelheit, um in Kleingärten ihr Unwesen zu treiben: Unbekannte Einbrecher sind am Wochenende in Meuselwitz auf Diebestour gegangen. Die genaue Uhrzeit der Taten steht nicht fest.

26.08.2018