Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abrissbagger als Friedensstifter im Streit zwischen Altenburg und Nobitz?

Abrissbagger als Friedensstifter im Streit zwischen Altenburg und Nobitz?

Seit Montag schafft im Nobitzer Gewerbegebiet ein Abrissbagger Fakten: Im Auftrag des dortigen Investors werden der alte Aldi-Markt sowie ein bisheriger Schuhladen, eine Spielothek und Büroräume, die zuletzt von der Bahn genutzt wurden, abgerissen.

Voriger Artikel
Dünne Personaldecke:Meuselwitzer Schule sucht Alternativen
Nächster Artikel
Auf die Türme, fertig, klettern - neuer Spielplatz in Meuselwitz übergeben

Im Nobitzer Gewerbegebiet wird der alte Aldi weggerissen. Ob die damit verschwundenen 2400 Quadratmeter Handelsfläche den Streit mit Altenburg schlichten?

Quelle: Mario Jahn

Damit verschwinden in dem Nobitzer Gewerbegebiet 2400 Quadratmeter Gewerbefläche.

 

"Es tut einem schon ein wenig weh, dass hier Gebäude verschwinden, die erst vor 22 Jahren, also 1993 errichtet wurden", sagte der Nobitzer Bürgermeister Hendrik Läbe (SPD). Neu bebaut werde die Fläche allerdings nicht mehr. Vielmehr soll an dieser Stelle ein Parkplatz mitsamt einer Grünanlage entstehen. Die Arbeiten sollen in den nächsten drei bis vier Wochen abgeschlossen sein. Damit komme man auch einer Vereinbarung nach, die bereits vor drei Jahren mit der damaligen Landesregierung sowie dem Nobitzer Investor getroffen wurde und die eine Verringerung der vorhandenen Gewerbeflächen vorsah.

 

Der allerdings kurz darauf ausgebrochene heftige Streit zwischen Nobitz und Altenburg wegen der angeblich zu üppigen Flächen in der Gemeinde hätte den Abrissbeginn immer wieder verzögert.

 

Der Nobitzer Bürgermeister sieht in diesem nun laufenden freiwilligen Abriss auch ein Entgegenkommen an Altenburg, damit der Streit wieder versachlicht und beigelegt werden kann.

Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg

Am 7. Mai können Sie auf dem Markt die neuesten Fahrzeuginnovationen erleben. Mehr dazu in der Beilage.   mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr