Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Abschied mit weißen Rosen
Region Altenburg Abschied mit weißen Rosen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 29.05.2015
Weiße Rosen vom Schauspielensemble gab es bei der Trauerfeier für Gerhard Schmale in Altenburg. Quelle: Mario Jahn

Unter den Gästen in der Trauerhalle des ehemaligen kirchlichen Friedhofs waren neben der Lebensgefährtin und den beiden Söhnen auch Landrätin Michaele Sojka und Oberbürgermeister Michael Wolf sowie das gesamte Schauspielensemble des Altenburg-Geraer Theaters. Mit ihm hatte Gerhard Schmale durch die Inszenierung "Die im Dunkeln", in der auch sein eigenes Schicksal auf der Bühne dargestellt wurde, sehr innigen Kontakt. Die Schauspieler gestalteten die Trauerfeier mit und legten weiße Rosen vor dem aufgebahrten Sarg nieder. Als Zeichen der Trauer, der Verbundenheit, aber auch des Widerstands, wie Pfarrer Andreas Gießler betonte. Denn Schmale und seine Freunde fühlten sich in ihren Aktionen der Weißen Rose, der Widerstandsgruppe im Nazi-Reich, eng verbunden.

Schmale findet seine letzte Ruhe - so sein Wunsch - in seiner alten Heimat auf dem Friedhof in Rasephas.

Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als an einem Sonntagabend das Telefon klingelt und sich am anderen Ende eine Karin meldet, da legt Gabriele Ernst den Hörer erst einmal auf. Sie fühlt sich veralbert.

31.05.2015

"Die Bürger werden von den Veränderungen nichts merken", sagt Altenburgs Stadtsprecher Christian Bettels. Was sich nach einer Banalität anhört, dürfte für viele Altenburger dennoch einer Erleichterung gleichkommen.

31.05.2015

Wenn am Sonnabend Vormittag Rauchschwaden über den Schulhof in Treben wabern, dann herrscht Grillalarm. Acht Teams mit bis zu vier Startern kämpfen ab 10.30 Uhr bei der ersten Trebener Grillmeisterschaft um den Titel.

31.05.2015