Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktion "Nikotausch" - Spielzeugspende für hilfsbedürftige Kinder

Aktion "Nikotausch" - Spielzeugspende für hilfsbedürftige Kinder

Weihnachten ist das Fest der Geschenke. Die Vorfreude ist vor allem bei den Kindern riesig. Doch leider befindet sich nicht jedes Kind in der glücklichen Lage, zu Weihnachten vor einem Tannenbaum voller Geschenke sitzen zu können.

Voriger Artikel
SV Lerchenberg feiert Jahresabschluss im Altenburger Weindepot
Nächster Artikel
Gerhard Schöne singt in Altenburg Kinderlieder aus aller Welt

Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Mischka freuen sich auf Spielzeugspenden.

Altenburg. Aus diesem Grund hat sich der Verein Reha-Sport-Bildung in seiner Außenstelle Altenburg entschlossen, hilfsbedürftigen Kindern eine Freude zu bereiten und sich mit einer Spielzeug-Spende zu engagieren. Bei der Aktion "Nikotausch" werden Kinderspielzeuge gegen Gesundheitssportwochen getauscht. Die Spielzeugspende kommt hilfsbedürftigen Kindern in Altenburg zugute. Die Aktion wird vom Fitness- und Wellnessclub "Alte Ziegelei" unterstützt, welche die Spenden bis zum 14. Dezember entgegennimmt.

Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann bis zum 14. Dezember seine Spielzeugspende in den Räumen der "Alten Ziegelei" abgeben. Ob Kinderbuch, Puppe, Brettspiel, Auto, Ball, Jojo, Kartenspiel oder Puzzle - es ist alles willkommen, was Kinderherzen höherschlagen lässt. Nur Kuscheltiere können aus hygienischen Gründen nicht entgegengenommen werden. Wichtig ist, dass alle Spielzeuge gut erhalten sind.

Als Dankeschön bekommt jeder Spender einen Gutschein für eine Woche Gesundheitssport, insgesamt jedoch maximal vier Wochen. Die Gesundheitssportwochen können vom Spender selbst eingelöst oder aber auch an eine andere Person übertragen werden.

 

 

Für alle Spender ist bis zum 14. Dezember die Käthe-Kollwitz-Str. 61 die richtige Adresse für die Spenden. Weitere Informationen zum "Nikotausch" erhalten Sie unter der Telefonnummer % 03447 313567.

Jens Hauser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr