Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alles klar für das Konzert

Alles klar für das Konzert

Seit einer Woche hört man am Vormittag Männer-und Jungenstimmen im Schloss Windischleuba singen. Denn in der Jugendherberge probt zurzeit der Knabenchor der Jenaer Philharmonie, um sich intensiv auf sein Konzert in der Brüderkirche in Altenburg vorzubereiten.

Windischleuba. Der Chor wurde 1976 von Günther Blumenhagen, der damalige Chef der Philharmonie, gegründet. Er suchte damals junge Knabenstimmen für seine Matthäus-Passion und rief deshalb den Knabenchor ins Leben. Bisher nahm der Chor erfolgreich am 9. Deutschen Chorwettbewerb teil und konnte sich einen Sonderpreis beim Bundeswettbewerb in Weimar für die hervorragende Interpretation des Volksliedes "Frisch gesungen" von Friedrich Silcher erkämpfen.

 

Die Jungen proben zum zweiten Mal in Windischleuba, denn bereits 2009 waren sie schon mal zu Besuch in der Herberge. "Es ist abenteuerlich und die Bedingungen, um zu proben, sind wirklich sehr gut. Es gibt ein Musikzimmer mit einem schönen Flügel, an dem ich meine Schüler begleiten kann", erklärt Chorleiterin Berith Walther.

 

Insgesamt 80 Sänger im Alter von acht bis 32 Jahren gehören mittlerweile zu dem Klangkörper. "Ich singe seit drei Jahren in diesem Chor und bin eingetreten, weil meine Eltern selbst in einem Chor singen. Sie haben mich gefragt, ob ich es nicht auch ausprobieren möchte und am Ende hat es mir gefallen", sagte der elfjährige Florian Landes.

 

Auch Hannes Meyer, 14 Jahre, hat durch seine Eltern die Liebe zum Singen herausgefunden und ist seit fünf Jahren dabei. "Das Chorleitungsteam war damals an meiner Schule und hat ein Vorsingen angeboten. Ich habe schon immer gern musiziert und mich dort mal vorgestellt. Letztendlich hat es geklappt und ich wurde genommen", so der 21-jährige Tim Wiezorek, der nun schon seit zwölf Jahren zum Knabenchor der Jenaer Philharmonie gehört.

 

Doch in der Jugendherberge wird nicht nur geprobt. In der Freizeit, die reichlich bemessen ist, sind die Jungs sportlich aktiv oder sie unternehmen Ausflüge nach Altenburg. In sogenannten Chorfamilien, was altersgemischte Gruppen sind, wird die freie Zeit am Nachmittag gemeinsam verbracht.

 

"Über die Jahre hat sich der Chor in Jena etabliert und man kann ihn sogar schon fast als Institution bezeichnen", erklärt Berith Walther. Er stehe vor allem für positive Kinder- und Jugendarbeit und sei mittlerweile eine feste Größe in der Stadt Jena.

 

Vor einem Dreivierteljahr hatte die Chorleiterin die Stadt Altenburg angefragt, ob sie ein Konzert mit ihren Knaben in der Brüderkirche geben kann. Sie haben grünes Licht bekommen und bereiten sich seitdem intensiv auf den Auftritt vor.

 

Den Zuschauer erwarten Stücke aus der Renaissance von Heinrich Schütz, aber auch Werke von Mendelssohn-Bartholdy. Afrikanische Gesänge mit Trommeln, Solostücke und Gospelwerke sorgen für weitere Abwechslung. Das bunt gemischte, geistlich geprägte Programm soll für viel Unterhaltung sorgen.

 

Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Brüderkirche in Altenburg und kostet keinen Eintritt. Es kann kommen, wer will, viele Zuschauer sind auf jeden Fall erwünscht. Am Ende der Vorführung wird eine Kollekte gesammelt und wer will, der kann dem Knabenchor gern etwas spenden.

VAN Bui, Linda May

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr