Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg: 24 junge Christen feiern Konfirmation

Altenburg: 24 junge Christen feiern Konfirmation

Den symbolischen Schritt vom Kind zum Erwachsenen haben am Wochenende in Altenburg zwei Dutzend Jugendliche mit ihrer Konfirmation vollzogen. Pfarrer Andreas Gießler segnete die 24 jungen Frauen und Männer in der Brüderkirche.

Voriger Artikel
Herkules investiert 800 000 Euro in Neubau
Nächster Artikel
Nobitz mag es bunt und lehrreich

Beim Gruppenbild vor der Brüderkirche nach ihrer Konfirmation gehören die Jugendlichen bereits zum Kreis der Erwachsenen.

Quelle: Kirchgemeinde

Zwei Jahre lang hatte er die Heranwachsenden im Konfirmationsunterricht auf diesen Tag vorbereitet. Dazu gehörte unter anderem, dass die Konfirmanden kürzlich anlässlich des 110. Jubiläums der Kirchweihe der Brüderkirche den Gottesdienst überwiegend in Eigenregie gestalteten.

 

Am Pfingstsonntag war dann der große Abschluss. Feingemacht im Anzug beziehungsweise im festlichen Kleid erlangten die Jugendlichen ihre Religionsmündigkeit. Denn zur Konfirmation wird das Glaubensbekenntnis, das Eltern und Paten zur Taufe stellvertretend für die Kinder abgeben, von den Jugendlichen persönlich wiederholt. Nachdem festlichen Konfirmationsgottesdienst ging es für die jungen Erwachsenen dann mit ihren Verwandten und Bekannten wie üblich zu den Familienfeiern.

 

Im Vergleich zur weltlichen Jugendweihe, die in den vergangenen Jahren Zuwächse bei den Teilnehmern verbuchen konnte (die OVZ berichtete), ist die Zahl der Konfirmanden leicht rückläufig. So erhielten in der Stadt Altenburg im vergangenen Jahr 30 Mädchen und Jungen ihre Konfirmation. "Die Zahl schwankt aber seit Jahren um diese Werte", sagt Jungenddiakonin Susann Borowansky. Auch wenn sie nicht von einer rückläufigen Tendenz sprechen mag, würde sie sich angesichts der Größe Altenburgs mehr Teilnehmer wünschen. Zumal es im kommenden Jahr noch weniger sein werden. "Momentan bereiten sich nur 16 Jugendliche auf ihre Konfirmation mit Pfarrer Andreas Gießler vor." Der ist erst vor etwas mehr als einem Jahr vom Spalatin-Gymnasium zur Kirchgemeinde zurückgewechselt und dort nun unter anderem für die Konfirmation zuständig.

 

Auch in anderen Gemeinden des Kirchenkreises Altenburger Land finden dieser Tage Konfirmationen statt. Thüringenweit feierten 2015 insgesamt etwa 2800 Jugendliche Konfirmation.

Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr