Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Die Frühlingsnacht kann kommen
Region Altenburg Altenburg: Die Frühlingsnacht kann kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 19.03.2015
Susanne Stützner (links) und Kerstin Hartmann vom städtischen Kulturmanagement machen die Nummerkärtchen fertig. Quelle: Ronny Seifarth

Das Lied ist fertig und wird live von Schauspiel-Kapellmeister Olav Kröger begleitet. Eigens für die Frühlingsnacht wurde das Kneipenlied "Kommt her, kommt her-" aus dem neuen Musical "Barbarossa ausgeKYFFt" von Schauspieler Manuel Kressin umgetextet.

Die Frühlingslieder zum "Warmsingen" mit Kapellmeister Thomas Wicklein sind ebenfalls vorbereitet. Moderieren wird die Eröffnung der diesjährigen Frühlingsnacht Volker Kibisch. Der Chef des Altenburger Folkloreensembles wird ab 17 Uhr für die entsprechende Stimmung auf dem Markt sorgen.

Auch organisatorisch steht alles zum Besten. Das Referat Kulturmanagement hat 1000 Karten für die Mitsänger vorbereitet, die gleichzeitig als Nummer für die anschließende Verlosung fungieren. Altenburger Unternehmen spendieren eine ganze Reihe schöner Preise. Einige Mitglieder des Fördervereins "Quartier Rote Spitzen" haben sich zudem bereit erklärt, ehrenamtlich beim Anmelden der Sänger zu helfen. Ab 17 Uhr soll es auf dem Markt losgehen.

Bereits am Vormittag werden die Bühne sowie Licht- und Tontechnik aufgebaut und entsprechend dekoriert. Dann fehlt nur noch eines: mindestens 850 "AltenBürger", die diesen Spaß mitmachen und kräftig bei Stimme sind. Auf den 850., der sich anmeldet, wartet übrigens eine ganz besondere Überraschung.

Ein Massensingen war schon einmal ein Riesenerfolg für die Skatstadt. Zur 555. Wiederkehr des Prinzenraubes wurden 2010 insgesamt 555 sangesfreudige Altenburger gesucht. Bei 1200 hatte man damals aufgehört zu zählen. Die Sporenstraße war schwarz von Menschen.

Im Anschluss an den Chor starten dann die Programmangebote in den rund 50 Geschäften, die bis 22 Uhr zum Erlebniseinkauf einladen. Einige wollen aber schon etwas eher loslegen. So ist beispielsweise die erste von zwei Modenschauen bei Adler bereits um 17 Uhr zu erleben. Auch zur Teilnahme am Fackel-umzug sollte man sich schon um 17.30 Uhr am Theater einfinden.

Das komplette Programm ist auf Flyern sowie unter www.altenburg.eu zu finden.

Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Altenburger Land und der benachbarte sächsische Landkreis Leipzig sollen näher zusammenrücken und mehr voneinander profitieren. Dafür haben sich am Donnerstag die Landräte Michaele Sojka (Linke) und Gerhard Gey (CDU) auf dem 9. gemeinsamen Wirtschaftstag beider Landkreise ausgesprochen, der diesmal in Schmölln stattfand.

19.03.2015

Auch dieses Jahr rauchten wieder die Köpfe der Rechen-Asse, die bei der Schul-Mathematik-Olympiade in Altenburg ihr Glück versuchten. 45 Schüler der fünften bis neunten Klasse aus elf Regelschulen des Altenburger Landes nahmen gestern an dem Wettbewerb teil.

18.03.2015

Fast jeder kann sich noch an die totale Sonnenfinsternis 1999 erinnern: Wochenlang bereiteten sich die Menschen darauf vor, in Schulen wurde das Thema intensiv behandelt, die Schutzbrillen gab es vielerorts gratis.

18.03.2015
Anzeige