Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Hund beißt 13-Jährigen in Arm und Bein
Region Altenburg Altenburg: Hund beißt 13-Jährigen in Arm und Bein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.03.2018
Ein Kind wurde von einem Hund attackiert. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Ein freilaufender Hund hat am Montag gegen 8.15 Uhr einen 13-jährigen Jungen auf dem Gelände der Schule in der Bonhoefferstraße in Arm und Bein gebissen. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Der Hundehalter konnte ausfindig gemacht werden. Eine Anzeige wurde erstattet, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie leisten viel fürs gesellschaftliche Leben im Altenburger Land – manche in vorderster Reihe, manche im Hintergrund, alle ehrenamtlich. Zwölf engagierte Frauen, die stellvertretend für viele weitere stehen, wurden vom Landkreis und dem Kreisverein der Landfrauen am Mittwoch geehrt.

07.03.2018

Verkehrsteilnehmerschulungen haben ihren formellen Charakter seit der Wende verloren. Nichtsdestotrotz finden nach wie vor solche Veranstaltungen statt und erfreuen sich wie in der AWO-Begegnungsstätte Altenburg Nord großer Beliebtheit. Vier Mal im Jahr treffen sich hier vorzugsweise Senioren, um sich in geselliger Runde auf den neuesten Stand in Sachen Verkehrsregeln zu bringen.

07.03.2018

Die Suchtprävention und die Sozialarbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Freizeit haben Personalsorgen. Beide Probleme erreichten kürzlich den Jugendhilfeausschuss des Kreistages. Die Lösungen gestalten sich schwierig, denn es finden sich in diesen Bereichen immer weniger gute Fachkräfte.

11.03.2018
Anzeige