Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg: Kora sucht Stolperstein-Paten

Altenburg: Kora sucht Stolperstein-Paten

Von 2007 bis 2010 wurden im Altenburger Stadtgebiet vom Kölner Künstler Gunter Demnig 28 sogenannte Stolpersteine verlegt. Mit ihnen wird an die einstigen Wohnorte jüdischer Mitbürger, die von den Nazis vertrieben und oftmals ermordet wurden, erinnert.

"Schon in den zurückliegenden Jahren gab es immer wieder Anfragen, wann das Projekt in Altenburg fortgesetzt wird", sagt Christian Repkewitz, Vorsitzender des für die Aktion federführenden Kommunalpolitischen Rings Altenburger Land (Kora). Dem Verein ist es jetzt gelungen, einen der Verlegetermine für 2015 zu erhalten. "Es ist geplant, am 20. Juni gleich mehrere der Messingplatten an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zu verlegen", informiert Repkewitz.

 

Der Verein habe sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Gleich 27 Steine sollen 2015 verlegt werden. Dafür sucht Kora noch Sponsoren. "Für einige der Steine gibt es bereits feste Zusagen oder es liegen Zuwendungen vor, für die verbleibenden Steine werden noch Paten gesucht." Interessenten können sich durch ein Faltblatt über die Aktion informieren. Es liegt an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet, beispielsweise im Rathaus, aus.

 

Mit einem Stolperstein bedacht werden sollen elf Mitglieder der Großfamilie Cohn-Bucky-Levy, der Kaufmann Kurt Löwenstamm, das Ehepaar Wandstein und seine zwei Kinder, vier Mitglieder der Familie Beller sowie die Familie von Philipp Strassmann. Aktuellen Planungen zufolge könnten an vier der fünf Erinnerungsorte Angehörige der Geehrten zugegen sein. So erwartet der Verein Besuch aus Brasilien, Kanada, England und Israel.

 

"Ohne die Unterstützung von engagierten Partnern wäre die Aktion nicht möglich", betont Repkewitz und nennt in diesem Zusammenhang die Horizonte gGmbH als Trägerin des Marianne-Bucky-Hauses oder die Städtische Wohnungsgesellschaft Altenburg. "Horizonte übernimmt die Patenschaft für die elf Steine vor dem Marianne-Bucky-Haus, die SWG für die vier der Familie Beller gewidmeten Steine, die vor dem Haus Schmöllnsche Straße 6 verlegt werden, das die SWG in diesem Jahr saniert", so der Kora-Chef weiter. Nähere Informationen zu den einzelnen Familien werden am 20. Juni an den jeweiligen Orten gegeben.

 

Auch das Landestheater Altenburg ist beteiligt und schlägt mit einem künstlerischen Angebot am 19. Juni einen Bogen zur Stolperstein-Verlegung. Am Vorabend bietet das Haus 19.30 Uhr eine zweite Aufführung des Stücks "Die Ermittlung".

 

Paten für die Stolpersteine können sich auch per E-Mail unter info@kora-abg.de melden. Eine Patenschaft kostet 120 Euro.

Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr