Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg: Neubau des Tierheims verzögert sich

Altenburg: Neubau des Tierheims verzögert sich

Böse Überraschung für den Tierschutzverein Altenburg und Umgebung. Zwar sind die Vorplanungen für den Neubau des Tierheims am Poschwitzer Park mittlerweile abgeschlossen.

Voriger Artikel
Radeln über Viadukte? Jetzt wird verhandelt
Nächster Artikel
Stadtrat sagt Ja zum Schlachthof

Katzen muss das Tierheim immer wieder aufnehmen.

Quelle: Franziska Kraufmann

Aber als der entsprechende Bauantrag eingereicht wurde, stellte sich heraus, dass das Areal, auf dem der rund 50 Meter lange Flachbau entstehen soll, gar kein ausgewiesenes Bauland ist. "Das hat mich schon überrascht", gesteht die Chefin des derzeit 96 Mitglieder zählenden Vereines, Sibylle Börngen, unumwunden ein.

 

Nun ist die entsprechende Änderung des Bebauungsplanes von Seiten der Stadt zwar nur ein Verwaltungsakt, bei dem die Tierschützer mit ihrem Vorhaben das Rathaus auch hinter sich wissen. Entsprechend drückt die Stadtverwaltung auch aufs Tempo, und der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung einen entsprechenden Aufstellungsbeschluss gefasst. Aber wie viel Zeit noch ins Land geht, ehe wirklich der Bauantrag gestellt und genehmigt werden kann, vermag Börngen nicht zu sagen. Auch die Finanzierung des mit rund 300 000 Euro veranschlagten Projektes ist noch unklar. "Wir haben das Vorhaben beim Landesverwaltungsamt zwar schon eingereicht, um Fördermittel zu bekommen. Aber solange Thüringen keinen beschlossenen Haushalt hat, wird sich da nichts tun."

 

Doch ohnehin sind die Tierschützer ganz vorsichtig und langfristig planende Bauherren. "So ein Vorhaben geht nicht auf einmal, sondern nur Schritt für Schritt. Wir planen konkret sechs", sagt Sibylle Börngen. Der Vorteil bei dem geplanten Flachbau: Jede Komponente kann einzeln errichtet werden und sofort in Betrieb gehen. "Fünf bis zehn Jahre haben wir für die komplette Umsetzung eingeplant, weil wir nicht wissen, wie schnell und in welchen Raten Fördermittel fließen." Auf jeden Fall hofft Börngen, noch in diesem Jahr mit dem Bau des ersten Moduls starten zu können.

 

Wie nötig so ein neues Hauptgebäude in dem Tierheim mittelfristig ist, belegen Zahlen, die die Vorsitzende in ihrem Bericht auf der Mitgliederversammlung am Mittwochabend verlas. Demnach wurden im Vorjahr im Heim 259 Katzen, 164 Hunde sowie 22 Kleintiere betreut. Damit sei man mehrfach an der Kapazitätsgrenze gewesen.

 

Vor allem bei den Hunden, deren Zwinger nicht mehr den aktuellen Bestimmungen genügen und langfristig keine Genehmigung mehr erhalten würden. Zudem sind die derzeit genutzten Containerbauten zwar noch geraume Zeit funktionstüchtig, aber sie sind in die Jahre gekommen und Energiefresser.

Jörg Wolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr