Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam
Region Altenburg Altenburg: Polizei nimmt Randalierer in Gewahrsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 17.10.2017
Die Polizei nahm einen Randalierer in Gewahrsam. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Anzeige
Altenburg

Ein 35-jähriger Mann, der mehrfach im Flur eines Mehrfamilienhauses am Kiesberg herumschrie, randalierte und in eine ihm fremde Wohnung eindringen wollte, wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Dabei leistete der stark alkoholisierte Mann Widerstand. Auch in der Polizeidienststelle blieb er aggressiv und verunreinigte seine Zelle. Erst am nächsten Tag, als er wieder nüchtern war, konnte er seiner Wege gehen. Er muss sich nun wegen mehrerer Straftaten, unter anderem Sachbeschädigung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, verantworten, teilte die Polizei mit.

Von HS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zwei Jahren ist Ivy Bieber Integrationsmanagerin im Altenburger Land. In der OVZ zieht sie eine erste Zwischenbilanz. Und schmiedet neue Pläne für die kommenden Jahre. Ideen hat sie genug – Arbeit auch.

17.10.2017

Sabine Lucks besetzt seit Montag die von der Landesregierung geförderte Stelle als Sozialplanerin. Sie wird sich mit den Schwerpunkten Demografie, pflegerische Betreuung und Versorgung – anknüpfend an den Prozess zur Auditierung zum „Familiengerechten Landkreis“ – auseinandersetzen.

17.10.2017

Der Altenburger Hotelier Roland Mielisch hat die Äußerung von Landrätin Michaele Sojka (Linke) kritisiert, wonach es in der Skatstadt kein einziges hochwertiges Hotel gebe. Der Unternehmer bezweifelt außerdem, dass der Altenburger Hof unbedingt wieder benötigt werde. Für die Sanierung des seit 2015 geschlossenen Hauses fehlt nach wie vor der Fördermittelantrag.

17.10.2017
Anzeige