Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Polizei reicht die Hand und erntet Schläge
Region Altenburg Altenburg: Polizei reicht die Hand und erntet Schläge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 24.07.2017
Dem Mann drohen Anzeigen wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Sie reichten die Hand und ernteten die Faust: Polizeibeamte sind am späten Samstagabend in Altenburg-Nord bei einer Hilfeleistung angegriffen worden. Die Polizisten hatten zuvor den Hinweis erhalten, dass in der Kauerndorfer Allee eine nicht ansprechbare Person auf der Straße liegt. Als die Beamten eintrafen, fanden sie einen 32-jährigen, der neben der Fahrbahn lag. Da dieser augenscheinlich stark alkoholisiert war, versuchten sie ihm zunächst aufzuhelfen. Doch anstatt die Hilfe dankend anzunehmen, beleidigte er die Helfer plötzlich lautstark und begann, nach ihnen zu treten und zu schlagen, teilte die Polizei mit. Die Uniformierten konnten den Attacken des 32-jährigen ausweichen und ihn Gewahrsam nehmen, wobei sich der Betrunkene – er hatte 2,37 Promille intus – heftig wehrte.

Letztlich wurde der Angreifer zur Ausnüchterung in die Psychiatrische Klinik gebracht. Auf Grund seines Verhaltens erwarten den jungen Mann nun Anzeigen wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sparkasse Altenburger Land ist auf Wachstumskurs. Das größte Kreditinstitut im Altenburger Land legte 2016 sowohl bei den Kreditvergaben als auch bei den Spareinlagen zu. Das geht aus dem Jahresabschluss 2016 hervor. Die Bilanzsumme wuchs demnach im Vorjahresvergleich um 3,3 Prozent auf 972,1 Millionen Euro. Allerdings gibt es eine ungemütliche Nachricht für Girokunden.

27.07.2017

Unaufmerksamkeit ist am Wochenende mehreren Motorradfahrern im Altenburger Land zum Verhängnis geworden. Bei zwei Unfällen im Norden des Landkreises gab es insgesamt vier Verletzte. Zeitweise war deshalb am Samstagabend die Bundesstraße 7 gesperrt.

23.07.2017

Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat das Straßenfest im Wintersdorfer Ortsteil Pflichtendorf Tradition. Am Samstag ging die 22. Auflage über die Bühne. Viele Anwohner und Weggezogene nutzten die Gelegenheit, mal wieder ins Gespräch zu kommen. Zudem reisten diesmal Künstler aus Nordhausen an.

23.07.2017
Anzeige