Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Post wird versteigert
Region Altenburg Altenburg: Post wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 10.09.2015
Wird am 25. September in Berlin versteigert - das ehemalige kaiserliche Postgebäude in Altenburg. Quelle: Mario Jahn
Anzeige

Das Mindestgebot sind 125 000 Euro.

Das denkmalgeschützte, hochherrschaftliche Bauwerk hat das Kaiserliche Oberpostamt Leipzig zwischen 1898 und 1900 als kaiserliches Postgebäude im Stil der Neoromantik errichten lassen. Es war das erste Postamt, das einen Bahnanschluss hatte: Vom Bahnhof gab es eine Verbindung mit der elektrischen Straßenbahn bis direkt ins Gebäude. Dem Vernehmen nach sollen jetzt noch Schienenreste im Hof zu finden sein. Etwa 1900 wurde eine Telefonzentrale errichtet. Die Nutzung als Postgebäude blieb auch während der Nazi-Herrschaft, zu DDR-Zeiten und viele Jahre nach der Wende erhalten. Sie wurde erst 2014 aufgegeben.

Der Bund, in dessen Eigentum sich der Prachtbau seit der Wende befand, hat das Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 2400 Quadratmetern und einem 4521 Quadratmeter großem Grundstück OVZ-Informationen zufolge im Jahr 2008 an eine Luxemburger Firma verkauft, die es erst vor wenigen Wochen an eine Leipziger Bauträgergesellschaft weiter veräußerte. Die will es nun versteigern lassen.

Aus der Osterländer Volkszeitung vom 08.09.2015

Ellen Paul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weite Wege übers Land. Und nicht jeder wusste, ob er auf dem richtigen fährt. Für ihre Feier 25 Jahre erfolgreicher linker Politik hatten sich die Genossen mit dem Quellenhof Garbisdorf nicht nur ein beschauliches und für Auswärtige schwierig zu findendes Plätzchen ausgewählt.

10.09.2015

Die Erschließung des Altenburger Ortsteils Ehrenberg geht in die finale Phase. Dieser Tage rollte erneut schweres Gerät an, um den dritten Abschnitt der Schloßstraße ans Leitungsnetz und die Kläranlage Primmelwitz anzuschließen.

10.09.2015

Mit dem September startet wie in jedem Jahr die Zeit der Feste in den Gemeinden des Altenburger Landes. Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Altenburg-Zschernitzsch feierte am Wochenende gemeinsam mit dem Feuerwehrverein Altenburg ihr bereits zwölftes Dorf- und Kirchweihfest.

09.09.2015
Anzeige