Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburg: Radfahrer schlägt 15-Jährigen ins Gesicht
Region Altenburg Altenburg: Radfahrer schlägt 15-Jährigen ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 17.03.2016
Einem Jungen wurde mit der Hand ins Gesicht geschlagen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Ein 15-jähriger Junge wurde am Mittwoch gegen 16.30 Uhr im Bereich des Märchenbrunnens in der Teichpromenade nach einer verbalen Auseinandersetzung von einem Radfahrer mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Der Radfahrer setzte seine Fahrt anschließend in Richtung Stadt fort. Durch die Polizei wurde das gesuchte Fahrrad am Parkhotel aufgefunden. Der 49-jährige tatverdächtige Fahrradbesitzer stellte sich später der Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungeregelte Arbeitszeiten, hohe Kosten und nicht gerade üppige Gehälter – auch im Altenburger Land geht die Zahl der Fahrlehrer seit Jahren zurück. Und auch die Ausbildung zum Fahrlehrer ist nicht eben billig. Derzeit ist die Situation im Kreis allerdings entspannt, sind lange Wartezeiten selten. Die Frage ist, wie lange noch.

17.03.2016

Das Lindenau-Museum hat nicht nur neue Stühle, um deren Anschaffung es bekanntlich ein klein wenig Knatsch gab, sondern auch neue Hocker. Und zwar ganz besondere, denn es sind kleine Kunstwerke zum Sitzen. Doch das ist nicht das einzige, was die scheidende Museumschefin Julia M. Nauhaus auf ihrer letzten Pressekonferenz verkünden konnte.

16.03.2016

Die neue Bundesstraße 7 (B 7n) steht auch im nächsten Bundesverkehrswegeplan. Das legt zumindest der erste Entwurf desselben nahe, den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Mittwoch vorstellte. Allerdings taucht der Autobahnzubringer, der Altenburg mit der A 72 verbinden soll, in neuem Zusammenhang auf.

16.03.2016
Anzeige