Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburg bewirbt sich für Landesgartenschau 2024

Stadtratsvotum Altenburg bewirbt sich für Landesgartenschau 2024

Altenburg bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau 2024. Das beschloss der Stadtrat am späten Donnerstagabend nach einer hitzigen Debatte letztlich mit klarer Mehrheit. Trotz einer Finanzierungslücke in zweistelliger Millionenhöhe stimmten 24 Stadträte dafür, die Chance zu nutzen, und neun dagegen.

In Altenburg soll es 2024 auch so bunt werden wie im Vorjahr in Schmalkalden. Denn die Skatstadt bewirbt sich für die Landesgartenschau.

Quelle: dpa

Altenburg. Die Skatstadt wird sich für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2024 bewerben. Das beschloss der Altenburger Stadtrat auf seiner Sitzung am späten Donnerstagabend letztlich mit der klaren Mehrheit von 24 zu neun Stimmen. Eine Finanzierungslücke in zweistelliger Millionenhöhe führte allerdings zu einer hitzigen Debatte.

Die Fraktionen von CDU, Die Linke und Stadtforum/Grüne entschieden sich nach der knapp zweistündigen Diskussion geschlossen dafür, die Chance wahrzunehmen und das Konzept mit dem Titel „Blaue Flut und Rote Spitzen“ abzugeben. Bei der ebenso dafür ausgerichteten Fraktion von Pro Altenburg gab es allerdings einen Abweichler.

Gleiches gilt für die Sozialdemokraten, die eine Bewerbung aufgrund eines zu großen finanziellen Risikos ablehnte. Auch Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD), der das Thema erst im Sommer 2016 auf die Agenda gesetzt hatte, votierte deswegen mit Nein, wird aber den Auftrag des Stadtrats ausführen und das Konzept am Freitag, dem Bewerbungsschluss abgeben.

In einer Ted-Umfrage der OVZ sprachen sich hingegen mehr als drei Viertel der Anrufer gegen die Bewerbung aus. Exakt 76 Prozent der 143 Teilnehmer hält die Abgabe der Unterlagen für entbehrlich, 24 Prozent entschieden sich wie die Mehrheit im Stadtrat. Über die kontroverse Debatte und weitere Details berichtet die OVZ ausführlich in ihrer Wochenendausgabe.

Von haeg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr