Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Basketballer knacken 100-Punkte-Marke
Region Altenburg Altenburger Basketballer knacken 100-Punkte-Marke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 21.11.2011

Zu Beginn sah es jedoch nicht nach einem Erfolg aus. Die Gäste starteten nervös in die Partie, Weida hielt dagegen. Trainer Ronny Funke musste früh mithilfe einer technischen Auszeit eingreifen. Mitte des Viertels hatten sich die Gäste gefangen, verteidigten konzentrierter und gewannen den Spielabschnitt.

Erst jetzt war man angekommen. Der Angriff lief, doch defensiv nahm man den Gegner zu leicht. So kam Weida zu einfachen Punkten. Gefährlich wurde es für Altenburg aber nicht. Zur Halbzeit wuchs die Führung auf 50:19 an.

Im dritten Viertel versuchte Altenburg, die Angriffe strukturiert zu Ende zu spielen, doch nicht alles gelang. Weida kam weiterhin zu Erfolgserlebnissen. Die Führung blieb lediglich konstant (25:64). Im letzten Spielabschnitt war offensiv ein Wille erkennbar. Das Team wollte die 100-Punkte-Marke knacken, startete schnell einen 11:0-Lauf. Ein fulminanter 17:0-Lauf folgte. So kamen die Altenburger mit hohem Tempo verdient zum Sieg.

R.R.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute auf den Tag genau vor 70 Jahren wurde Wilfried Herrmann geboren. Der Altenburger ist Vorsitzender des SC Grand sowie Ehrenmitglied des Deutschen Skatverbandes und blickt auf viele Erfolge seiner Skat-Karriere zurück.

21.11.2011

William Shakespeares Macbeth gehört zu den anspruchsvollsten Werken in der Literaturgeschichte. Das dachte sich auch Sandra Kuczawa, als sie vor einigen Jahren im Internet auf eine in den 1990er-Jahren entstandene Vertonung des Werkes stieß.

21.11.2011

Große bunte Gemälde an den Wänden und kleine bunte Kanapees auf den Tellern kredenzte Karl Jungbeck, Inhaber der Altenburger Senffabrik, in dieser Woche zur Vernissage in seiner Kochschule "Senfonie".

21.11.2011
Anzeige