Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Familienbeirat plant Grillplatz am Großen Teich

Freizeitfläche Altenburger Familienbeirat plant Grillplatz am Großen Teich

Der Altenburger Familienbeirat plant am Großen Teich einen öffentlichen Grillplatz. Darauf verständigte sich das Gremium auf seiner jüngsten Sitzung. Standort soll die Grünfläche zwischen Gewässer und Wohnmobilplatz sein. Für das Projekt, das 2018 Wirklichkeit werden soll, stehen 10 000 Euro zur Verfügung.

Auf dieser Fläche zwischen Großem Teich und Altenburger Wohnmobilstellplatz, hinter dem dazugehörigen Sanitärgebäude, soll 2018 ein fester Grillplatz entstehen.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Am Großen Teich wird es ab nächstem Jahr einen öffentlichen Grillplatz geben. Darauf verständigte sich der Familienbeirat der Stadt Altenburg auf seiner jüngsten Sitzung. Entstehen soll er zwischen dem Gewässer und dem Wohnmobilstellplatz direkt hinter dessen Toilettenhäuschen Richtung Südbad. Finanziert werden soll das Projekt, das aus einem festinstallierten Grill, einer Fläche für mobile Grills und Sitzquadern in U-Form bestehen soll, aus den dem Beirat jährlich zur Verfügung stehenden 10 000 Euro aus der Infrastrukturpauschale.

Der Familienbeirat folgte mit dem Ort des Grillplatzes dem Vorschlag der Stadtverwaltung. Diese äußert allerdings Zweifel, dass das Angebot schnell und gut genutzt wird. Die Bedenken rührten unter anderem daher, dass man im Seniorenclub in der Heinrich-Heine-Straße einen Bewegungsparcours geschaffen habe, der kaum genutzt werde, sagte die Leiterin des Sozialreferats, Ines Quart, in der Runde. „Die Vorbehalte sind groß, besonders von denen, die den Platz sauber machen müssen.“

Eine lebhafte Diskussion entspann sich daraufhin um die Frage, wie der Platz in Schuss zu halten sei. Schließlich einigte sich das Gremium darauf, Schulen und Vereine zu kontaktieren, die sich dort verwirklichen können und möglicherweise auch eine Patenschaft dafür übernehmen. Auch die Frage nach einer Lichtquelle muss noch geklärt werden. Ebenso das genaue Aussehen – favorisiert wird ein gemauerter Doppelgrill, der über zwei Roste verfügt. Im Anschluss wird das Projekt beauftragt. Das muss noch dieses Jahr geschehen, da das Geld sonst verfällt.

Hervorgegangen war die Idee mit dem Grillplatz aus einem Workshop Anfang Juni. Dort hatte man Prioritäten und Projekte festgelegt, die man umsetzen möchte. Ganz oben auf der Liste landeten Spielmöglichkeiten. Dahinter kamen Grill- und Sitzmöglichkeiten sowie ein Sinnespfad. Als Orte für Begegnungsstätten favorisierten die Anwesenden in absteigender Reihenfolge die Areale Schlosspark, Großer Teich, Stadtwald/Bismarckturm sowie Nordplatz, Pauritzer Platz und Innenstadt. Daraus folgerte man konkrete Projekte für die nächsten Jahre. Demnach steht 2018 eine Begegnungs-/Spielstätte im Schlosspark auf dem Plan, die an die Aufwertung des Bereichs zwischen Lindenau-Museum und Mauritianum gekoppelt wird. 2019 soll im Stadtwald ein Sinnespfad entstehen und 2020 eine Grillmöglichkeit am Nordplatz.

Von Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr