Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Freibad: Jury sucht die besten Arschbomben
Region Altenburg Altenburger Freibad: Jury sucht die besten Arschbomben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 09.08.2016
Im Altenburger Freibad werden die besten Springer gesucht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Achtung, es spritzt! Altenburgs Freibad-Betreiber Ewa lädt am Sonnabend, dem 13. August, zum Arschbombencontest ein. Los geht es um 14 Uhr. Alle waghalsigen Springer können sich am Wettkampftag direkt im Bad beim Schwimmmeister anmelden. Die fünf besten Springer aus jeder Altersklasse (Kinder von sechs bis zwölf Jahre sowie Jugendliche und Erwachsene ab 13 Jahre) erhalten jeweils einen Preis und eine Urkunde.

Es sind Arschbomben vom Drei-Meter-Brett oder Zehn-Meter-Turm möglich. Jeder Teilnehmer hat in der Vorrunde drei Versuche. Die besten 20 Springer kommen ins Finale und können dort erneut dreimal ihr Können zeigen. Eine dreiköpfige Jury wird die Sprünge bewerten. Ein DJ sorgt beim Contest mit cooler Partymusik für die richtige Stimmung.

Übrigens: Sollte das Wetter am Sonnabend einen Strich durch die Rechnung machen, geht der Wettbewerb am Sonntag zur gleichen Zeit über die nasse Bühne.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag in Altenburg, bei dem insgesamt vier Autos beschädigt worden. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt, teilte die Polizei mit.

09.08.2016

Kurz vor Beginn des Schuljahres gibt es an der Grundschule Wintersdorf Fragezeichen. Weil es zwei erste Klassen gibt, wird die Klassenleiterin der vierten Klasse eine davon übernehmen. Doch einen Ersatz für sie gibt es ebenso wenig wie für eine Fachlehrerin, die schon länger krank ist. Wenn das Schulamt keine Lösung findet, muss die Schulleiterin die vierte Klasse übernehmen.

09.08.2016

Wenn es nach dem Ziegelheimer Gemeinderat ginge, könnte die Eheschließung mit der Gemeinde Nobitz sofort über die Bühne gehen. Doch eine Blitzehe ist auf kommunaler Ebene nicht machbar. „Es gibt Gesetze, die einzuhalten sind. Schnellschüsse bringen da gar nichts“, erklärt Hendrik Läbe (SPD), Bürgermeister von Nobitz.

09.08.2016
Anzeige