Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Handballerinnen werden für großen Kampf nicht belohnt

Altenburger Handballerinnen werden für großen Kampf nicht belohnt

Die Handballerinnen von Aufbau Altenburg sind gegen Vorjahresmeister HSV Weimar mit einer knappen 22:24 (12:11)-Heimniederlage in die Thüringenliga gestartet. Die Mannschaft von Neu-Trainer Ronny Bärbig zeigte enormen Mannschafts- und Kampfgeist, musste am Ende aber dem eigenen Nervenkostüm Tribut zollen.

Aufgrund der Trainingsverletzung von Rückkehrerin Claudia Voigt musste Bärbig noch einmal etwas umstellen, was sich sofort im Altenburger Spiel widerspiegelte. Die junge Truppe agierte äußerst nervös und unsicher auf der Platte, kam nur schwer überhaupt in den eigenen Rhythmus hinein. Folgerichtig reagierte der Coach mit der Auszeit, die beim Stand von 6:10 das Ruder so richtig herumreißen sollte. Tatsächlich fanden die Altenburgerinnen nun ins Spiel, belohnten sich nach einer gelungenen Abwehraktion postwendend mit dem Tor und schafften bis zur Halbzeit den Vier-Tore-Rückstand in die eigene Führung zu verwandeln. Dabei fiel vor allem auf, dass sich die Mannschaft enorm selbst pushte und immer wieder lautstark motivierte.

In den zweiten 30 Minuten entwickelte sich die Partie zu einem gutklassigen Duell, bei dem der Vorjahresmeister wirklich alles abrufen musste. Die Führung wechselte ständig. Zehn Minuten vor Schluss stand es 20:20, 120 Sekunden vor dem Abpfiff 22:22 - ein Remis wäre verdient gewesen. Aufbau setzte den Ball beim 22:23 an den Pfosten, Weimar traf und sackte die beiden Zähler ein.

Für das junge Aufbau-Team ist dies laut Bärbig allerdings kein Beinbruch: "Uns fehlt in manchen Situationen noch die Übersicht und am Ende einfach das Quäntchen Glück. Schade, dass der große Kampf meiner Mädels nicht belohnt wurde."

Nach zwei spielfreien Wochenenden steht für die Damen des SV Aufbau Altenburg erst am 17. Oktober die nächste Partie ins Haus. Dann müssen die Skatstädterinnen zum VfB TM Mühlhausen und haben die Gelegenheit mit dem gleichen Engagement und am Ende vielleicht etwas mehr Glück des Tüchtigen die ersten Punkte einzufahren.

Aufbau: Henriette Hermsdorf, Stefanie Nater, Yvonne Dietrich (4 Tore), Carolin Lange (4), Jessy Fränzel, Saskia Becker (1), Laura Winkler (2), Benita Ebersbach (9), Pia Langstein, Nicole Zeise (2), Denise Hoffmann.

Aus der Osterländer Volkszeitung vom 23.09.2015

Annekathrin Leipnitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr