Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Inselzoo stellt neuen Besucher-Rekord auf

Ereignisreiches Jahr Altenburger Inselzoo stellt neuen Besucher-Rekord auf

Der Altenburger Inselzoo steuert von Rekord zu Rekord. Die Zahl von rund 90.000 Besucher im Jahr 2014 – bis dahin die beste Bilanz seit der Wende – wurde im vorigen Jahr noch einmal getoppt. Etwa 93.000 große und kleine Gäste steuerten das idyllisch gelegene Kleinod inmitten des Großen Teiches der Skatstadt 2015 an.

Der Altenburger Inselzoo steuert von Rekord zu Rekord. (Archivbild)

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Etwa 93.000 Besucher zählte der Altenburger Inselzoo im zurückliegenden Jahr – ein neuer Höchststand. „Der Rekordwert von 2014 wurde also um 3000 gesteigert“, teilte Rathaussprecher Christian Bettels am Donnerstag mit. „Der große Zuspruch zeigt, dass sich die über Jahre geleistete, engagierte Arbeit der Tierpfleger bezahlt macht.“

Die hohe Wertschätzung, die der Inselzoo bei den Einheimischen und den Gästen Altenburgs genießt, spiegele sich auch in der Zahl der Tierpatenschaften wider, so Bettels. 2014 war es erstmals gelungen, dreistellig zu werden: am Ende wurden 121 Patenschaften gezählt. Im Vorjahr gab es dann auch hierbei einen Zuwachs. Alles in allem freute sich der kleine Zoo über 138 Tierpatenschaften und damit 17 mehr als noch im Jahr zuvor.

„Ein Grund für den anhaltend großen Besucherzuspruch und das erneute Plus bei den Patenschaften sind sicherlich die vielen positiven Medienberichte, für die der Inselzoo auch im Vorjahr in schöner Regelmäßigkeit sorgte“, glaubt Bettels. Vor allem für Kinder sei ein Inselzoobesuch ein Erlebnis. „Sie gehen auf dem Lehr- und Erlebnispfad auf Entdeckungsreise und erfreuen sich am Anblick von Erdmännchen, Nasenbären, Vögeln und Exoten.“ Insgesamt bevölkern zurzeit rund 540 Tiere das Eiland im Teich, die 89 Arten angehören, erläutert der städtische Pressesprecher.

Für das Inselzoo-Team sei 2015 ein arbeits- und ereignisreiches Jahr gewesen, in dem viel geschafft wurden. Zu den Höhepunkten gehörte laut Bettels das traditionelle Inselzoofest, auf das sich die Besucher auch in diesem Jahr freuen können. Als Termin wurde der 30. Juli anberaumt, ein Sonnabend. Hervorzuheben sei zudem die Einweihung des neuen, artgerechten Frettchen-Geheges, das im Frühjahr vorigen Jahres seiner Bestimmung übergeben wurde.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg

Am 7. Mai können Sie auf dem Markt die neuesten Fahrzeuginnovationen erleben. Mehr dazu in der Beilage.   mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr