Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Inselzoo stellt neuen Besucher-Rekord auf
Region Altenburg Altenburger Inselzoo stellt neuen Besucher-Rekord auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 14.01.2016
Der Altenburger Inselzoo steuert von Rekord zu Rekord. (Archivbild) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Etwa 93.000 Besucher zählte der Altenburger Inselzoo im zurückliegenden Jahr – ein neuer Höchststand. „Der Rekordwert von 2014 wurde also um 3000 gesteigert“, teilte Rathaussprecher Christian Bettels am Donnerstag mit. „Der große Zuspruch zeigt, dass sich die über Jahre geleistete, engagierte Arbeit der Tierpfleger bezahlt macht.“

Die hohe Wertschätzung, die der Inselzoo bei den Einheimischen und den Gästen Altenburgs genießt, spiegele sich auch in der Zahl der Tierpatenschaften wider, so Bettels. 2014 war es erstmals gelungen, dreistellig zu werden: am Ende wurden 121 Patenschaften gezählt. Im Vorjahr gab es dann auch hierbei einen Zuwachs. Alles in allem freute sich der kleine Zoo über 138 Tierpatenschaften und damit 17 mehr als noch im Jahr zuvor.

„Ein Grund für den anhaltend großen Besucherzuspruch und das erneute Plus bei den Patenschaften sind sicherlich die vielen positiven Medienberichte, für die der Inselzoo auch im Vorjahr in schöner Regelmäßigkeit sorgte“, glaubt Bettels. Vor allem für Kinder sei ein Inselzoobesuch ein Erlebnis. „Sie gehen auf dem Lehr- und Erlebnispfad auf Entdeckungsreise und erfreuen sich am Anblick von Erdmännchen, Nasenbären, Vögeln und Exoten.“ Insgesamt bevölkern zurzeit rund 540 Tiere das Eiland im Teich, die 89 Arten angehören, erläutert der städtische Pressesprecher.

Für das Inselzoo-Team sei 2015 ein arbeits- und ereignisreiches Jahr gewesen, in dem viel geschafft wurden. Zu den Höhepunkten gehörte laut Bettels das traditionelle Inselzoofest, auf das sich die Besucher auch in diesem Jahr freuen können. Als Termin wurde der 30. Juli anberaumt, ein Sonnabend. Hervorzuheben sei zudem die Einweihung des neuen, artgerechten Frettchen-Geheges, das im Frühjahr vorigen Jahres seiner Bestimmung übergeben wurde.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der Stichwahl am 24. Januar gibt es am Dienstag ein Wahlforum in Meuselwitz. Darauf hatten sich Udo Pick und Klaus-Peter Liefländer, die beiden Bürgermeisterkandidaten, die am Sonntag die meisten Stimmen erhielten, noch am Wahlabend geeinigt.

14.01.2016

Mit der Umverlegung des Gerstenbachs, der Anhebung der Talstraße und dem Einbau von Bodenfiltern will das Umweltministerium dem Anstieg des kontaminierten Grundwassers im Rositzer Ortsteil Schelditz entgegenwirken. Die Eigentümer nicht mehr zu rettender Gebäude sollen Entschädigungen erhalten.

14.01.2016

Willkommen und Abschied hieß es am Mittwochnachmittag in der Altenburger Malteser-Dienststelle. Denn der Hospizdienst der katholischen Hilfsorganisation hat seit kurzem mit Nadine Körner eine neue Koordinatorin, die nun auch offiziell in ihr Amt eingeführt wurde. Die 37-Jährige übernimmt den Staffelstab von Sabine Heger-Gerth.

13.01.2016
Anzeige