Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Johannisgraben wird wieder schmuck

Baustelle Altenburger Johannisgraben wird wieder schmuck

Einen imposanten Anblick bietet derzeit Altenburgs größte innerstädtische Baustelle – der Johannisgraben. Durch den grundhaften Ausbau soll die Straße, die sich in einem schlechten Zustand befand, städtebaulich aufgewertet werden. Denn sie prägen markante und bekannte Gebäude, wie beispielsweise das Logenhaus.

Bis November rollen hier Bagger und Raupen: Der Johannisgaben wird saniert und teilweise für einen Zweirichtungsverkehr umgebaut.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Einen imposanten Anblick bietet derzeit Altenburgs größte innerstädtische Baustelle – der Johannisgraben. Durch den grundhaften Ausbau soll die Straße, die sich in einem schlechten Zustand befand, städtebaulich aufgewertet werden. Denn sie prägen markante und bekannte Gebäude, wie beispielsweise das Logenhaus. Durch den Abriss des Gebäudes Schmöllnsche Straße 17 wird es nach dem Ausbau möglich sein, den Abschnitt zwischen der Gerhard-Altenbourg-Straße und der Schmöllnschen Straße für den Zweirichtungsverkehr freizugeben.

Die Fahrbahn erhält einen aufgehellten Asphaltbelag und die Seitenräume werden mit Natursteinplatten und -pflaster befestigt. Zudem wird die Straßenbeleuchtung neu angeordnet.

Mit dem Ausbau des Johannisgrabens verfolgt Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) das Ziel, dass Eingangstor zur Innenstadt attraktiver zu gestalten und die Erreichbarkeit des Zentrums zu verbessern. Die Kosten betragen voraussichtlich circa eine Million Euro. Die Fertigstellung ist für November vorgesehen.

Von Jens Rosenkranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr