Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Kneiptour mit Catsessional und The New Paints
Region Altenburg Altenburger Kneiptour mit Catsessional und The New Paints
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 30.03.2012
Im Gassenhauer sorgt Catsessional für Stimmung.
Anzeige
Altenburg

Zur Orientierung bietet die OVZ einen Überblick zu allen Kneipen und Bands.

Catsessional im Gassenhauer

Keine unbekannten auf der Tour: "Catsessional", exklusiv im Gassenhauer. Wer sie im letzten Jahr erlebt hat, weiß, hier steht eine Institution in Sachen Livemusik auf der Bühne. Das Besondere: Cat vereint eine bestimmte Auswahl von Künstlern für eine spezielle Veranstaltung. Der Charakter der Situation bestimmt den Ausgangspunkt für die Performance. Der weitere Weg und auch dessen Ende sind frei. Es ist für alle Beteiligten des Konzertes spannend mitzuerleben, was auf der Bühne passiert. Ziel ist der Spaß an der Musik und ein intensives Gespräch aller - nicht nur der Künstler - miteinander. Der Raum für Improvisationen ist auf dem Fundament vorbereiteter Stücke sehr groß. Mit jedem Konzert werden die Ursprünge der Musik gesucht, das heißt traditionelle Themen werden aufgegriffen. Dabei sind auch geografische und ethnische Grenzen keine Hindernisse, ebenso wenig wie es stilistische Beschränkungen gibt. Schwerpunkte liegen im Irischen, Gälischen, Schottischen, Balkan-Musikalischen, Klezma, Rock und Klassik. Das macht Catsessional interessant für ein breites musik-interessiertes Publikum, das stets ein einmaliges Konzert erlebt. So schreiben sie es selbst und genau so werden wir sie auch erleben.

The New Paints im Finnegans Irish House

Am Anfang war ein buntes Häufchen: fünf Jungs aus Gotha, die sich gesucht und gefunden haben und Spaß am Musizieren hatten. Fast zwangsläufig gründeten sie Anfang der 1990er-Jahre The New Paints. Zwar veränderte sich das Gesicht der Band im Laufe der Jahre, geblieben aber ist das, was The New Paints von Anfang an prägte: die helle Freude daran, gemeinsam auf der Bühne zu stehen und ihr Publikum mit mitreißender, melodischer Rockmusik, die durch den Einsatz der Violine eine individuelle Note erhält, zu begeistern, zum Tanzen und Fröhlichsein zu bewegen.

The New Paints bringen es gemeinsam auf viele Jahre Bühnenerfahrung, dennoch ist jeder Auftritt ein neues Erlebnis. Damit haben sie genau die richtigen Kriterien für eine Kneiptour-Teilnahme erfüllt. Ist das etwa schon wieder ein Geheimtipp - na klar.

Karten gibt es in der OVZ-Geschäftsstelle, Kornmarkt 1 (% 03447 574942), in allen teilnehmenden Kneipen, bei der Stadtinformation Schmölln, Markt 1, und in Meuselwitz im Salon Petra, Georgenstraße 13.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum mittlerweile 20. Mal steigt am 14. April die Altenburger Kneiptour. Zur Jubiläumsausgabe mit dabei sind 13 Lokalitäten in der Innenstadt.

30.03.2012

Ein regelrechter Besucherstrom zieht vorgestern Abend ins Landestheater. Das Große Haus ist bis in den zweiten Rang hinauf gefüllt.

30.03.2012

Mit Sachpolitik statt Wehklagen will die Thüringer FDP wieder Boden gutmachen. Heute und morgen trifft sich die Landtagsfraktion der Liberalen in Schmölln zur Klausurtagung, um ein Strategiepapier über liberale Wirtschaftspolitik zu verabschieden.

28.03.2012
Anzeige