Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Kult-Band Aristona spielt in Kult-Kneipe in Naundorf

Hoffest Altenburger Kult-Band Aristona spielt in Kult-Kneipe in Naundorf

Dass eine Kirche ins Dorf gehört ist, ist sprichwörtlich bekannt. Gleiches gilt eigentlich auch für eine Kneipe. Bekanntermaßen ist der Erhalt heutzutage von beidem im ländlichen Raum schwierig. Althergebracht gibt es in Naundorf keine Kirche, um so wichtiger ist den Leuten im Dorf ihr Gasthof.

Die Altenburger Rocker von Aristona treten zum Hoffest in Naundorf auf

Quelle: Band

Naundorf. Dass eine Kirche ins Dorf gehört ist, ist sprichwörtlich bekannt. Gleiches gilt eigentlich auch für eine Kneipe. Bekanntermaßen ist der Erhalt heutzutage von beidem im ländlichen Raum schwierig. Althergebracht gibt es in Naundorf keine Kirche, um so wichtiger ist den Leuten im Dorf ihr Gasthof. Im Starkenberger Ortsteil hat sich deshalb schon vor etlichen Jahren ein Verein gebildet, der sich dem damals komplett heruntergekommenen und abrissreifen Gasthof angenommen hat. Zu viele Erinnerungen waren mit der Kneipe verbunden, um sie einfach aufzugeben. In mühevoller Kleinarbeit sanierten die Mitglieder des „Vereins zur Erhaltung des Ortsbild prägenden Gebäudes Gasthof Naundorf“ das alte Wirtshaus zu einer urigen und gemütlichen Dorfkneipe.

„Fertig sind wir natürlich noch lange nicht“, meint Vereinsvorsitzender Sven Kresse. Während unten die Gaststube mit ihrer wunderbaren Bohlendecke im historischen Glanz wieder erstrahlt ist, gibt es in der oberen Etage noch reichlich zu tun. Gut Ding brauch dabei Weile, seit einigen Jahren werkeln die Vereinsmitglieder daran – entsprechend ihrer Zeit und den verfügbaren Mitteln – , um einmal eine Art Pensionszimmer einzurichten.

Damit etwa Musikern, die im Gasthof auftreten, ein Bett für die Nacht angeboten werden kann. Denn mit dem Herrichten der Gaststube war und ist es nicht getan. Die viele Arbeit des engagierten Vereins ist schließlich nur dann sinnvoll, wenn die Wirtschaft auch genutzt wird. Jedoch reicht die Kundschaft nicht, um das Wirtshaus professionell und kostendeckend zu betreiben. Die Naundorfer fanden einen Alternativweg. Der Verein installierte einen Club für Mitglieder. Neben den aktuell sieben Vereinsmitgliedern ist die Zahl der Fördermitglieder des Vereins inzwischen auf über 150 gestiegen. Viele von ihnen treffen sich regelmäßig zwei, drei Mal die Woche im Gasthof auf ein Bier und helfen so, das historische Gebäude zu erhalten.

Darüber hinaus organisieren die Vereinsmitglieder in unregelmäßigen Abständen Live-Konzerte. „Das nächste findet am Sonnabend, dem 27. August, statt“, kündigt Kresse an. Diesmal aber nicht drinnen, sondern im Hof. „Das ist eigentlich auch eine alte Tradition in Naundorf. Jedoch haben wir mit dem Kneipenhoffest ein paar Sommer lang pausiert und erst im vergangenen Jahr wieder eines veranstaltet“, erzählt Kresse. Der Erfolg vor zwölf Monaten motiviert den Verein, weiter zu machen.

Besonders freuen sich die Verantwortlichen nun darüber, das dann die Altenburger Band Aristona auftreten wird. Ein Urgestein der Musikszene der Skatstadt, das es mit Unterbrechungen seit 1969 gibt. „Die Gruppe hat vor einer Weile beim mir im Pub gespielt. Das war super, rammelvoll und tolle Stimmung“, so Sven Kresse, der hauptberuflich einer der zwei Geschäftsführer des Finnegans Irish House in Altenburg ist.

Die Einnahmen der Veranstaltung fließen natürlich und wie immer in die Rekonstruktion und den Erhalt der Schankwirtschaft, die 1777 erstmals Erwähnung fand.

Von Jörg Reuter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr