Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Land: Sportlerumfrage geht in die 25. Runde

Altenburger Land: Sportlerumfrage geht in die 25. Runde

Die Sportlerumfrage von Kreissportbund (KSB) Altenburger Land und Osterländer Volkszeitung (OVZ) geht weiter - und feiert einen besonderen Geburtstag. Denn die nächste Ausgabe der Wahl der Sportler, Mannschaften und des Übungsleiters des Jahres macht das Vierteljahrhundert voll.

Voriger Artikel
Altenburg: Riesige Interesse an Debatte zu Flucht und Asyl
Nächster Artikel
Altenburg: Kulturminister auf Kulturreise
Quelle: Mario Jahn

Folglich werden am 19. März 2016 bei einer Party im Kulturgasthof Kosma zum 25. Mal die Sieger und Platzierten der Umfrage gekürt. Den Startschuss dazu gibt der KSB am Dienstag, indem er die Briefe verschickt, in denen er Vereine und Verbände im Kreis bittet, erfolgreiche Aktive für die Wahl vorzuschlagen.

Für Ulf Schnerrer ist es eine Premiere, die rund 140 Briefe, die neben der Einladung zum Kreissporttag am 23. Oktober auch die wichtigsten Informationen zur Sportlerumfrage enthalten, auf ihren Weg zu bringen. "Bisher habe ich bei solchen Wahlen nur als Voter mitgemacht", sagt der 42-Jährige, der am 1. September offiziell das Amt des KSB-Geschäftsführers von Horst Gerth übernommen hat. Er hoffe, auch beim Jubiläum auf eine hohe Beteiligung und sieht zugleich einen Vorteil. "Die Umfrage wird mir helfen, den Sport im Kreis weiter kennenzulernen und Kontakt zu Vereinen aufzunehmen, zu denen ich bisher noch keinen Kontakt hatte."

Eines kann der KSB-Geschäftsführer aber versichern: "Es gibt zwar neue Köpfe, aber das Konzept bleibt gleich." Das heißt: Am Ablauf von Umfrage und Party ändert sich - bis auf den etwas früheren Startschuss - nichts. So haben die Vereine und Verbände nun bis Ende November Zeit, Vorschläge einzureichen. Aus diesen wählt dann die Fachjury am 15. Dezember die Kandidaten für den Stimmzettel aus. Der wiederum erscheint erstmals Mitte Februar in der OVZ-Beilage "Treffpunkt Sport" und in den Folgewochen immer wieder in der Zeitung. Die Kür der Sieger und Platzierten auf der Sportparty in Kosma wird erneut eine Mischung aus Ehrungen, Show-Elementen und Präsentation der Vereine aus dem Altenburger Land.

Aus der Osterländer Volkszeitung vom 30.09.2015

Thomas Haegeler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr