Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Land hat neue Migrationsbeauftragte

Flüchtlinge Altenburger Land hat neue Migrationsbeauftragte

Im November tritt die neue Beauftragte für Migration und Integration im Landkreis ihre Stelle an: Ivy Bieber möchte in den kommenden zwei Jahren dafür sorgen, dass ein friedliches und verständnisvolles Miteinander selbstverständlich im Altenburger Land ist. Erfahrungen in der Arbeit mit Flüchtlingen hat sie bereits gesammelt.

Im Landratsamt Altenburger Land gibt es ab Montag eine neue Migrationsbeauftragte.

Quelle: Mario Jahn

Altenburg. Ab Montag hat der Landkreis eine neue Beauftragte für Migration und Integration. Ivy Bieber übernimmt die Koordinierungsstelle im Landratsamt, die Anfang des Jahres vom Kreistag gefordert wurde. Sie löst damit Angela Kiesewetter-Lorenz ab, die bislang neben ihrer Tätigkeit als Fachdienstleisterin des Bürgerservice zusätzlich auch Migrationsbeauftragte im Landkreis war. Während sich Kiesewetter-Lorenz künftig nur noch um den Bürgerservice kümmert, ist Bieber ausschließlich für die Belange der Migranten zuständig.

„Die Aufgaben werden ganz verschieden sein“, beschreibt Bieber gegenüber dieser Zeitung ihr künftiges Tätigkeitsfeld. „Das reicht von der Vernetzung der ehrenamtlichen Unterstützungsangebote bis zur Hilfe bei der Arbeitssuche. Ich bin für alles da, wofür das Ausländeramt nicht zuständig ist.“ In den nächsten zwei Jahren, auf welche die Stelle zunächst befristet ist, möchte sie dazu beitragen, dass ein friedliches und verständnisvolles Miteinander im Landkreis selbstverständlich wird. Dafür wird sie sich nicht nur um die Belange der Flüchtlinge kümmern, sondern auch auf die Ängste und Sorgen der Menschen eingehen. „Das funktioniert nur über persönliche Gespräche“, ist Bieber überzeugt. Denn dabei würden die Leute schnell sehen, dass Asylbewerber Menschen sind wie sie selbst, mit den selben Problemen, Ängsten und auch Freuden.

Bieber weiß, wovon sie spricht. In ihrer bisherigen beruflichen Karriere hat sie mehrfach auch mit Flüchtlingen zusammengearbeitet. Als Leiterin eines soziokulturellen Zentrums in Halberstadt organisierte sie zum Beispiel Abende für junge Flüchtlinge, Sprachkurse und Begegnungsmöglichkeiten. Zuletzt war die gelernte Betriebswirtin im Landkreis Leipzig für die dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern zuständig. Zudem engagierte sich die Beerwalderin im Altenburger Land als Integrationslotsin und ehrenamtliche Stellvertreterin der bisherigen Migrationsbeauftragten. Dies war auch ein Grund dafür, sich für die Stelle im Landratsamt zu bewerben: „Künftig im eigenen Landkreis zu arbeiten, ist schön. Zudem bin ich noch näher an den Menschen dran.“

Wenn sie sich etwas wünschen dürfte, dann würde auch die Zahl der ehrenamtlichen Integrationshelfer im Landkreis steigen. „Am besten wäre natürlich, wenn jeder ein Integrationslotse wäre. Die Zahl der Asylbewerber wird mehr, die Zahl der Probleme nicht kleiner. Auf je mehr Schultern man es verteilen kann, desto leichter wird es auch.“

Von Jenifer Hochhaus

Landratsamt Altenburg 50.9931202 12.4366572
Landratsamt Altenburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr