Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Land macht in Berlin, Dresden und Hamburg eine gute Figur
Region Altenburg Altenburger Land macht in Berlin, Dresden und Hamburg eine gute Figur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 14.01.2019
Das Altenburger Land präsentierte sich auch vergangenes Jahr auf der Grünen Woche, hatte Besuch von Politikern und Hoheiten. Quelle: Landratsamt
Altenburg

Das Altenburger Land macht ab Freitag wieder in der Hauptstadt von sich reden. Zum nunmehr siebten Mal in Folge wird sich der Landkreis auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin präsentieren. Die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau findet vom 18. bis 27. Januar statt. Darüber hinaus macht das Altenburger Land auf der Reisemesse Dresden und der Kulturreisemesse Hamburg eine gute Figur.

Zu finden ist das Altenburger Land in Berlin am großen Messestand des Freistaates Thüringen in Halle 20, teilt das Landratsamt mit. Geworben werden soll insbesondere für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie für den Tourismus des Kreises. Den Messeauftritt komplettieren werden die Altenburger Likörfabrik mit ihren Spezialitäten und die Fleischerei Hartmann, die unter anderem Thüringer Rostbratwürste und Schmöllner Mutzbraten anbietet. Auch die Käserei Altenburger Land ist vertreten – zu finden am Stand der Deutschen Milchvereinigung.

Münzen, Spielkarten, Urlaubsplaner

Am Landkreis-Messestand werden die Mitarbeiter der Kreisverwaltung nicht nur über die touristischen Highlights der östlichsten Region Thüringens informieren, sondern auch wieder die beliebten Spielkarten verkaufen. Mit reichlich Material und guten Argumenten versorgt werden die Landkreis-Werber von der Tourismusinformation Altenburger Land – unter anderem werden der Veranstaltungskalender des Landkreises und ein Ausflugs- und Urlaubsplaner unters Publikum gebracht. Beim Glücksraddrehen können Besucher drei Hauptpreise abräumen: Der Landkreis verlost drei Reisen nach Altenburg mit Besuch des Lindenau-Museums und des Residenzschlosses. Wer möchte, kann sich eine Erinnerungsmünze selbst prägen.

Auf der Ausstellerbühne des Freistaates wird am zweiten Messewochenende das Orchester „Da Capo“ aus Schmölln auftreten. Traditionell werden sich auch Lokal- und Landespolitiker ein Stelldichein geben. Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) wird am kommenden Freitagabend erwartet, Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) am Samstag. Der Freistaat Thüringen ist insgesamt mit 45 Ausstellern vertreten. Zehn Landkreise präsentieren sich an einem Gemeinschaftsstand. Regionaler Schwerpunkt des Landes ist in diesem Jahr der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt.

Ende Januar nach Dresden, im Februar nach Hamburg

Das Altenburger Land zeigt darüber hinaus auch in Dresden seine schönsten Seiten – bei der vom 25. bis 27. Januar stattfindenden Reisemesse. Dort wurden im Vorjahr mehr als 33 000 Besucher gezählt – für die Altenburg als potenzielles Kurzreiseziel mit ein bis zwei Übernachtungen gilt. Der Landkreis präsentiert sich dabei in unmittelbarer Nähe zu weiteren Anbietern aus Thüringen. Am 16. und 17. Februar folgt zudem die Kulturreisemesse in Hamburg. Vor allem die zahlreichen Museen des Landkreises und die kulturellen Höhepunkte werden dort vorgestellt.

Von OVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Verlauf einer Musikveranstaltung in der Alwo in Kotteritz sind am Sonntag zwei Männer leicht verletzt worden. Zuvor waren laut Polizei Personengruppen in Streit geraten.

14.01.2019

Seit mehr als einem Jahr wird in Altenburg über einen Grillplatz am Großen Teich gesprochen. Inzwischen ist die Idee in der Dimension gewachsen – zu einem Sport- und Freizeitareal auf dem Kleinen Festplatz. Zuvor plant der Familienbeirat weitere Investitionen im Stadtgebiet, die den Altenburger Familien direkt zugute kommen sollen

14.01.2019

Jahr für Jahr legt sich die Altenburger Tanzschule Schaller die Messlatte hoch und höher, wenn es um ihren Ball des Jahres geht. Doch der Erfolg gibt ihnen Recht: Mit der Geburtstags-Gala am Samstagabend haben sie das Landestheater mit einem Flair erfüllt, das dieses Haus schon lange nicht mehr gesehen hatte.

13.01.2019