Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Nachwuchs-Tänzer räumen bei Landesmeisterschaften ab

Altenburger Nachwuchs-Tänzer räumen bei Landesmeisterschaften ab

Trotz frostiger Temperaturen im zweistelligen Bereich machten sich am vergangenen Sonntag sieben junge Turnierpaare auf den langen Weg nach Sonneberg, um dort im Rahmen der Thüringer Landesjugendspiele die Landesmeister in den lateinamerikanischen Tänzen zu ermitteln.

Voriger Artikel
Temperatur hoch, Schnee runter. Erster großer Flockenwirbel 2012 im Altenburger Land: Winterdienst kommt weitgehend klar / Mancher Gehweg tückisch
Nächster Artikel
Seniorenkegler scheitern in Verbandsliga knapp

Ausdrucksstark und erfolgreich: Philipp Köhler und Navina Laqua ertanzen sich in der Jugend A den Vize-Landesmeistertitel.

Quelle: Jana Köhler

Sonneberg. Trotz frostiger Temperaturen im zweistelligen Bereich machten sich am vergangenen Sonntag sieben junge Turnierpaare auf den langen Weg nach Sonneberg, um dort im Rahmen der Thüringer Landesjugendspiele die Landesmeister in den lateinamerikanischen Tänzen zu ermitteln. Da diese Meisterschaft nicht wie in den letzten Jahren im Ostthüringer Raum ausgetragen wurde, waren die Meldungen gerade in den unteren Leistungsklassen deutlich zurückgegangen. Vor allem Geraer Nachwuchspaare fehlten diesmal.

 

Der erste Landesmeistertitel wurde in der Klasse Kinder-D an Eric Rauschenbach und Joelina Ermold vom 1. TSC TK Schwarz Gold Altenburg vergeben. In der nächsthöheren Altersklasse der Junioren I-D sicherten sich Finn Petermann und Josephine Streu die Silbermedaille in der Landeswertung.

Die meisten Altenburger Paare gingen in der Klasse Junioren II-D an den Start. Hier gewannen souverän Jannik Nastke und Isabelle Sandra Lukas. Mit diesem Sieg schafften sie auch den Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse. Mit einem dritten Platz im Turnier konnten sich Nico Gruchmann und Lea Weber über den Vize-Landesmeistertitel freuen, da die Zweitplatzierten nicht für Thüringen starteten. Diese Platzierung gibt Hoffnung für die nächsten Wettbewerbe, da die beiden gerade ihre Tanzpartnerschaft neu begründet hatten und diese Landesmeisterschaft ihr erstes gemeinsames Turnier war. Bronze in der Landeswertung ging an Loris Krüger und Sarah Rauschenbach, Platz vier ertanzten sich Johannes Vogel und Lina Petermann.

Die frisch aufgestiegenen Sieger der Junioren II-D starteten in der C-Klasse nochmals und trafen dort auf ihre Vereinskameraden Moritz Dittrich und Lara Weber. Diese beendeten das Turnier mit einem dritten Platz, während Jannik Nastke und Isabelle Lukas sich direkt dahinter platzierten. In den folgenden B-Klassen waren keine Altenburger gemeldet.

Den Abschluss bildete das Turnier der Jugend A. Hier mussten sich Philipp Köhler und Navina Laqua gegen die starke Konkurrenz aus Gera und Dresden beweisen. Der Sieg ging an die Favoriten aus Gera, doch nicht mit allen Einserwertungen. Zwei der begehrten Platzziffern mussten sie an das Altenburger Paar abgeben, das sich mit einem ausdrucksstarken Tanz den Vize-Landesmeistertitel sicherte und die Dresdner, die in der deutschen Ranglistenwertung einige Plätze vor ihnen liegen, auf Platz drei verwiesen. Damit qualifizierten sich die Altenburger auch für die Deutsche Meisterschaft am 3. März in Wetzlar.

Jana Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
Außenansicht der Agneskirche
Ein Spaziergang durch die Region Altenburg
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr