Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Nachwuchsringer holt 6. Platz

Altenburger Nachwuchsringer holt 6. Platz

Zella-Mehlis (C.W.). Die Nachwuchsringer aus Altenburg landeten am Sonntag beim traditionellen Jugendturnier in Zella-Mehlis auf dem 6. Platz in der Mannschaftswertung.

Insgesamt reisten 14 Vereine aus der ganzen Bundesrepublik zum Kräftemessen auf der Matte an.

Der SV Lokomotive war mit neun Nachwuchsringern vertreten. Boualem Derradji (34 kg) zeigte in seinen beiden Kämpfen gegen Hofmeister aus Zella-Mehlis und Stuchalin aus Greiz, wer das Sagen auf der Matte hat. Er gewann beide Kämpfe auf Schultern und erreichte den 1. Platz. Omar Derradji (50 kg) machte es seinem Bruder Boualem nach und blieb in seinen drei Kämpfen gegen Günter aus Sömmerda, Dräger aus Berlin und Hader von Lok Altenburg ungeschlagen und belegte ebenfalls den ersten Platz. Nach ihren Siegen standen auch Nori Opiela (42 kg) und Kazbek Gendugova (49 kg) ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Luis Herbst (76 kg) verlor seinen ersten Kampf gegen Karslioglu aus Fulda. In den drei nächsten Kämpfen ließ Luis aber nichts anbrennen und bezwang Möller aus Zella-Mehlis, Steinert aus Pausa und Meder, der aus Sömmerda angereist war, auf Schultern und errang den zweiten Platz. Viktor Hader (50 kg) unterlag in seinen drei Kämpfen gegen den Berliner Dräger, Derradji von Lok Altenburg und Günter aus Sömmerda. Am Ende hieß es für ihn Platz vier. Kantemir Gendugova (29 kg) gewann den ersten Kampf gegen seinen Trainingspartner Sarchiz. Leider verlor er die nächsten Kämpfe gegen Schreiner aus Berlin und Hartmann aus Pausa und schaffte ebenfalls nur den undankbaren vierten Platz.

Vlad Sarchiz (76 kg) war der Schwächere in seinen ersten beiden Kämpfen gegen Richter aus Markneukirchen und Drehmann aus Pausa. Das letzte Duell gewann er gegen den Erfurter Anslinger und erreichte den 5. Platz. Gabriel Sarchiz (29 kg) hatte erst seinen zweiten Wettkampf, dadurch fehlte ihm die Wettkampfpraxis. Gabriel verlor alle drei Kämpfe und belegte den 6. Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr