Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Protest gegen den Krieg in Syrien
Region Altenburg Altenburger Protest gegen den Krieg in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 23.04.2018
Rund 50 Leute kamen zur Demonstration gegen den Syrien-Krieg, die am Bahnhof startete. Quelle: Jörg Reuter
Altenburg

Gegen den Krieg in Syrien und die daraus resultierenden Gefahren für den Weltfrieden hat ein Altenburger Bündnis zum Protest aufgerufen. Sowohl der Ortsverband der Partei Die Linke, die evangelische Kirchgemeinde und das Diakonat im Kirchenkreis veranstalteten am Sonnabend eine Demonstration durchs Stadtgebiet. Unter dem Motto „Laut gegen das Spiel mit dem Feuer – Wir fordern: Frieden für Syrien jetzt“ ging es um 10 Uhr vom Bahnhof in Richtung oberer Markt.

Keine Frage: Die Teilnehmer haben sich alle Mühe gegeben, dem Motto gerecht zu werden. Doch das knapp 50 Mann starke Grüppchen – vor allem aus Rentnern und Jugendlichen bestehend –, das am Bahnhof loslief, war letztlich viel zu klein, um wirklich laut zu sein. „Das sind also alle Altenburger, die für den Frieden sind“, brachte Demonstrant Siegfried Weber seine Enttäuschung über die überschaubare Gruppe zum Ausdruck, jedoch freute sich der Senior darüber, dass wenigstens etliche junge Leute gekommen waren. „Angst vor einem Krieg habe ich nicht, mir geht es vielmehr um das Leid der Menschen vor Ort. Und bei so wenigen Aktionen, die es in Altenburg gibt, muss man dabei sein“, erklärte einer der jungen Demonstranten, der lieber anonym bleiben wollte.

Derweil suchte Ute Stummer, Sprecherin des Linken-Ortsverbandes nach Erklärungen, warum das Thema Frieden nicht mehr Leute auf die Straße brachte. Vielleicht habe es an der kurzen Organisationszeit, vielleicht auch am Gartenwetter gelegen, mutmaßte sie.

Von Jörg Reuter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Hunderte in Altenburgs guter Stube auf den Beinen sind, bedeutet das zumeist eines: Es ist wieder Bauernmarkt im Zentrum der Skatstadt. So geschehen am Sonnabend bei herrlichem Sonnenschein. Ein Video gibt einen kurzen Eindruck vom Getümmel.

22.04.2018

Der größte Sportverein im Altenburger Land ist gut aufgestellt, braucht aber dringend weitere Unterstützer. Das ist das Fazit der jüngsten Mitgliederversammlung bei Aufbau Altenburg. Der Verein hat zwar mehr als 1000 Mitstreiter, doch zu der wichtigen Zusammenkunft vor wenigen Tagen kamen nur 27 Stimmberechtigte.

25.04.2018

Er hatte Glück, dass es bei Schürfwunden blieb: Ein Ladendetektiv hat am Freitag versucht, einen Dieb aufzuhalten, der bereits im Auto saß. Der Täter gab Gas. Zusammen mit einem Komplizen hatte er zuvor kräftig eingesackt.

22.04.2018