Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Radsport-Nachwuchs startet in Berlin
Region Altenburg Altenburger Radsport-Nachwuchs startet in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 15.08.2013
Yannick Andrä (2.v.r.) und Paul Remmel (2.v.l.) messen sich ab heute mit internationaler Konkurrenz - zur Freude ihrer Kollegen Janek Voos (l.) und Jan-Ole Jähnig. Quelle: Thomas Saro

Auf dem Programm der 21. Auflage der Rundfahrt, für deren Teilnahme man nominiert werden muss und die als Tour de France für Kinder gilt, stehen heute das Einzelzeitfahren, morgen das Mannschaftszeitfahren und ein Straßenrennen und am Sonntag das Rundstreckenrennen auf dem Kurfürstendamm.

"Wir freuen uns sehr über die Einladung, weil sie die Leistungen würdigt, hatten aber auch ein bisschen Glück, weil die Teilnehmerzahl in der Altersklasse von 88 auch 124 aufgestockt wurde", sagt Aufbau-Nachwuchskoordinator Thomas Saro. Das gebe Außenseitern wie Aufbau eine Chance. "Wir fahren ohne Erwartungen und ohne Druck in die Hauptstadt." Denn seine Schützlinge Yannick Andrä und Paul Remmel seien noch nicht so weit, gegen die starke Konkurrenz aus elf Nationen bestehen zu können. Kein Wunder. Denn die Elfjährigen fahren ihr erstes Jahr in der U13. "Aber manchmal kommt es ja anders, als man denkt."

Insgesamt gehe es für seine beiden Nachwuchsfahrer, die aufgrund des ferienbedingten Fehlens der anderen beiden Nominierten mit dem Meiniger Nico Schultz und dem Jenaer Neo Reppen ein Team bilden, darum, Erfahrungen zu sammeln, erklärt der Trainer weiter. "Sie sollen sehen, wie es international abläuft und das Flair aufsaugen. Nächstes Jahr sieht es dann anders aus. Ich hoffe, dass wir dann mit dem kompletten Kader antreten können." Zudem wolle man die Altenburger Flagge in Berlin hochhalten.

Thomas Haegeler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rot und blau sind nicht nur die Vereinsfarben des SV Aufbau Altenburg, sondern stehen zugleich für die Elemente der Saisonvorbereitung der Oberliga-Handballerinnen.

14.08.2013

Wenn das Altstadtfest in Altenburg tobt, werden sich auch in diesem Jahr wieder einige auf Luthers Wegen auf nach Borna machen. Nach der Premiere im vergangenen Jahr gibt es zum zweiten Mal einen Lutherlauf von der Skatstadt in die sächsische Zwiebelstadt.

13.08.2013

Wenn der Sommer langsam verrinnt, bläst Altenburg kein Trübsal - es freut sich stattdessen auf sein Altstadtfest. Nach einer Pause im Vorjahr, als neben dem Deutschen Trachtenfest weder die Kraft noch das Geld für eine zweite Sause reichte, ist es jetzt am letzten August-Wochenende wieder so weit.

13.08.2013
Anzeige