Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altenburger Spieletage erstmals zu Gast im Meuselwitzer Lutherhaus

Altenburger Spieletage erstmals zu Gast im Meuselwitzer Lutherhaus

400 verschiedene Spiele hatten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Altenburger Spieletage am Samstagnachmittag im Gepäck und luden im Lutherhaus zur Premiere in der Schnauderstadt.

Voriger Artikel
Fußball-Thüringenliga: Ehrenhain und Motor Altenburg verlieren
Nächster Artikel
Wieratalschule zeigt viele Facetten - Festwoche zieht Hunderte Besucher an

Die Besucher hatten sichtlich Spaß beim Ausprobieren der verschiedenen Spiele im Meuselwitzer Lutherhaus. Hier feierten die Altenburger Spieletage am Wochenende Premiere.

Quelle: Nicole Rathge-Scholz

Meuselwitz. "Wir wurden angesprochen, ob wir Interesse hätten, ins Lutherhaus zu kommen", erklärt Organisatorin Gabriele Orymek den Ausflug. "Da das Gebäude eine tolle Geschichte hat und es sehr beeindruckend ist, wie weit die Restaurationen vorangeschritten sind, haben wir natürlich zugesagt."

Der ehrenamtliche Mitarbeiter des Lutherhauses, Ulrich Vanheiden, begründet die Einladung wie folgt: "Wir wollen viel für Kinder und Familien machen. Bisher haben wir unter anderem schon Puppentheater veranstaltet. Da mir selber Gesellschaftsspiele sehr gut gefallen, dachte ich mir, dass dies gut in unser Konzept passt und es vor allem einen gute Alternative zu Computerspielen ist. Ebenso kann man durch das gemeinsame Spielen, die Generationen wieder zusammenführen."

Zwar hatten Orymek und ihre Helfer nur 400 Spiele im Gepäck, aber allein diese Zahl überwältigte die Gäste. "Natürlich könnten es mehr Besucher sein, aber wenn man in einer neuen Location zu Gast ist, ist es anfangs immer schwierig", sagt sie. "Solche Projekte müssen wachsen. Wenn die Gäste begeistert sind, spricht es sich durch Mundpropaganda schnell rum."

Begeistert waren die Besucher allesamt. "Im Laden sieht man die Spiele nur im Karton. Hier kann man jedes Spiel probieren, es wird einem von den Mitarbeitern erklärt und das ist schon eine tolle Sache", meint die Meuselwitzerin Annett Sänger, die mit ihrem Sohn gekommen ist und nach einer Stunde bereits das dritte Spiel ausprobierte.

Auch Sigrid Peters ist aus dem Häuschen: "Wir sind zum ersten Mal bei den Spieletagen, probieren bereits das sechste Spiel aus und ich schreibe fleißig auf, welche Spiele ich demnächst kaufen muss", so die Falkenhainerin, die mit Mann und Enkelkindern gekommen ist. "Ich finde das eine echt gute Idee. So kann man ganz genau raus filtern, welche Spiele für Kinder geeignet sind und Spaß machen. Man wird super beraten und bekommt Hilfe bei der Spielanleitung."

Sechs Spielleiter waren am Sonnabend im Lutherhaus zugegen, um die Fans zu beraten. Wer zwischendurch einen kleinen Hunger verspürte, für den hatten die Mitarbeiter des Lutherhauses belegte Brötchen und Kuchen sowie heiße und warme Getränke kostenlos zur Verfügung gestellt. "Unser Grundziel ist und bleibt es, Leute wieder an einen Tisch zu bekommen, um gemeinsam zu spielen. Den Spielen fördert alle Sinne und die Gemeinschaft", so Orymek und freut sich das ihre Altenburger Spieletage langsam aber beständig wachsen und immer mehr Einladungen folgen. So waren sie und ihr Team schon bei Kinderfest am Bismarckturm und der Museumsnacht vertreten.

Aus der Osterländer Volkszeitung vom 21.09.2015

Nicole Rathge-Scholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Altenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr