Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Thaiboxer erkämpft sich zweiten Platz bei Berliner Meisterschaft
Region Altenburg Altenburger Thaiboxer erkämpft sich zweiten Platz bei Berliner Meisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 24.11.2011
Annett Sonntag (Mitte) und Mike Grießhammer (r.) mit ihren Pokalen. Betreuer André Kluge gibt moralischen Beistand. Quelle: privat

Für Mike Grießhammer war es das erste Turnier. In der Klasse Thaiboxen über 90 Kilogramm setzte Grießhammer in der Vorrunde gegen einen Berliner Kämpfer seinen Größenvorteil ein und punktete immer wieder mit harten Schlagkombinationen gegen Kopf und Körper. Zweimal ging sein Gegner zu Boden, rappelte sich aber wieder auf. Nach einem Lebertreffer blieb der Berliner liegen und nach einer Minute und 30 Sekunden hieß es Sieg durch K.o. für Grießhammer.

Im Finale traf der Altenburger auf einen erfahrenen und deutlich schwereren Berliner Kämpfer. Nach kurzer Zeit machte sich die Erfahrung und der große Gewichtsunterschied deutlich. Der Skatstädter konnte immer schwerer gegenhalten und bekam immer öfter die harten Fäuste des Berliners zu spüren. Im Kampfverlauf musste er einen harten Tieftritt einstecken, wovon er sich in den zehn Sekunden Pause nur schwer erholte. Grießhammer brachte noch mal zwei harte Fäuste an den Kopf des Berliners, dieser blieb allerdings unbeeindruckt und setzte mit voller Kraft nach. Grießhammer gab zum Ende der ersten Runde auf, hatte aber den Vizemeister-Titel sicher.

Annett Sonntag startete im Leichtkontakt Kickboxen über 60 Kilogramm und traf im Finale auf eine gute Kämpferin aus Berlin-Köpenick. Gegen die leichtere und somit auch schnellere Berlinerin hatte sie es nicht leicht. Bis zum Ende des Kampfes gaben beide alles und schenkten sich nichts. Der Kampf war bis zum Schluss sehr ausgeglichen und es sah nach einer Verlängerung aus, doch die Kampfrichter entschieden bereits nach diesen beiden hart umkämpften Runden mit 2:1 für die Altenburger Kämpferin. Somit holte sich Annett Sonntag den ersten Platz.

A.S.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

HSG Goldbach/Hochheim 32:23 (16:12). Nachdem die Jugend-C-Handballer des SV Aufbau Altenburg eine Woche spielfrei hatten, ging es am Samstag wieder um Punkte in der Thüringen-Meisterschaft.

24.11.2011

Sonneberger VC 2:3 (29:27, 25:17, 22:25, 13:25, 14:16). Im ersten Satz machten die Altenburgerinnen gegen die Spielerinnen aus Sonneberg gleich zu Beginn Druck.

24.11.2011

"Zwischen Ochs und Eselein schläft das Kindelein. Aus den Himmeln all fliegen her zum Stall Engel scharenweis, singen Lob und Preis.

24.11.2011
Anzeige