Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Tierpark platzt zum Inselzoofest aus allen Nähten
Region Altenburg Altenburger Tierpark platzt zum Inselzoofest aus allen Nähten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 01.08.2016
Klaus Schulze zeigt seine Greifvögel Quelle: Nicole Rathge-Scholz
Anzeige
Altenburg

„Wir kommen jedes Jahr zum Inselzoofest, weil es da super viel Unterhaltung für die Kinder gibt“, lacht Anja Prachensky, die mit ihren drei Kindern bei dieser Veranstaltung Stammgast ist.. „Heute waren die Kleinen von der Tombola und den Babyziegen begeistert und jeder wollte ein Luftballontier haben“, sagt die Mutti, die jedem nur empfehlen kann, den Inselzoo als Familienausflugsziel zu nutzen.

„Bereits 14 Uhr standen die Leute Schlange, obwohl die offizielle Eröffnung erst 15 Uhr war“, ist Susanne Stützner vom überwältigenden Andrang überrascht. „Heute wird auch kein Eintritt verlangt, sondern jeder kann etwas in unsere Spendenbox geben“, sagt die Kultur-Fachfrau der Stadtverwaltung, die gemeinsam mit den Mitarbeitern des Inselzoos das Fest organisiert hat. Als Dankeschön für Spenden konnten sich die Besucher eine Pfauenfeder, etwas Süßes oder sogar eine Stachelschweinborste mit nach Hause nehmen. „Letzteres dient sogar als Brieföffner“, weiß Zoomitarbeiterin Gabriele Starke, die die Besucher herzlich am Eingangstor empfing.

Klaus & Glücki unterhalten die Kinder und Erwachsenen neben dem Ziegengehege mit lustigen Liedern und animieren die Kinder zum Tanzen und Mitsingen. Zudem nutzen verschiedene Vereine aus der Umgebung den Tag, um ihre Arbeit vorzustellen, wie zum Beispiel die Igelhilfe, die auch eine Tombola mit kleinen Preisen anbietet. Bei Falkner Klaus Schulze war der Andrang ebenso enorm, denn die Greifvögel faszinierten Groß und Klein und wer sich traute, durfte auch mal streicheln. „Wir freuen uns immer, dass das Fest so gut angenommen wird. Und man sieht viele ’Wiederholungstäter’, die jedes Jahr kommen. Und das nicht nur zum Fest, sondern auch das ganze Jahr über“, freut sich Stützner, die sich die Beliebtheit wie folgt erklärt. „Es ist eine gute Kombination, die hier geboten wird. Es gibt die Tiere, über die sich die Kinder freuen. Zudem kann man sich auf den Sitzgelegenheiten ausruhen, auf dem Spielplatz toben, Eis essen oder auf dem Teich Boot fahren. „Außerdem gibt es jede Menge Wissen, welches sich die Kinder aber auch die Erwachsenen rund um die Tierwelt durch unsere Lehrpfade und Ratespiele aneignen können. Man kann also einen ganzen Tag hier verbringen“, erklärt sie und betont, dass vor allem auch die Sauberkeit, auf die die Mitarbeiter Tag für Tag achten, der Inselzoo so attraktiv sei.

Mitarbeiterin Gabriele Starke freut sich, dass zum Fest den Besuchern die kleinen Ziegen präsentiert werden konnten, die sich über die vielen Streicheleinheiten freuten. „Wir erwarten noch Nachwuchs bei den Kamarunschafen“, verrät sie. Egal, wohin man schaute, der Inselzoo war bevölkert, überall sieht man erstaunte, neugierige und lächelnde Gesichter und große Augen bei Kindern

Von Nicole Rathge-Scholz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Altenburg Großveranstaltung soll auch 2017 stattfinden - Altenburg freut sich über die Neuauflage des Park- und Teichfestes

Nach 2009 hat am Wochenende in Altenburg erstmals wieder ein Park- und Teichfest stattgefunden. Hunderte Schaulustige schlenderten dabei um Altenburg größtes Gewässer. Die Veranstalter planen, die Veranstaltung 2017 zu wiederholen, dabei jedoch das gesamte Gelände um den Großen Teich zu nutzen.

31.07.2016

Nach fast 40 Dienstjahren im Meuselwitzer Rathaus geht Christie Becker jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Die 60-Jährige, die einen Faible für Zahlen und Sprachen hat, begleitete mehrere Amtsleiterfunktionen und war zuletzt verantwortlich für Controlling, Wahlen und EDV. Sie erlebte sechs verschiedene Bürgermeister.

31.07.2016

Bereits zum 19. Mal findet der Kinderferiensommer in Meuselwitz statt. Eine Tradition, auf die sich die Kinder und Jugendlichen freuen. Die Angebote sind verschieden. Egal ob für Jungen oder Mädchen, Grundschüler oder Teenager – das bunte Programm bietet für jeden Geschmack etwas.

30.07.2016
Anzeige