Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburgerin geht auf Polizisten los
Region Altenburg Altenburgerin geht auf Polizisten los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 02.02.2016
Eine Frau hat zwei Polizisten angegriffen. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Altenburg

Es war am Montag gegen 20.40 Uhr, als die Polizei in ein Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße für Ruhe sorgen sollte. Sie hatte die Information erhalten, dort schreie eine Person herum und spiele lautstarke Musik. Als die Frau den Polizisten erklärte, sie werde die ganze Nacht Lärm machen, war sie erst mal ihre Musikanlage los.

Doch gegen 22.15 Uhr wurde die Polizei erneut um Hilfe gebeten, die Frau schreie immer noch und sei äußerst aggressiv. Das bekamen die Polizisten deutlich zu spüren: Einen der Beamten trat die Frau unvermittelt in den Bauch, so dass er sich sogar im Krankenhaus untersuchen lassen musste. Ein weiterer Polizist wurde von ihrem Fuß leicht getroffen, hieß es weiter dazu.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch für die Handball-Experten im Altenburger Land kam der EM-Sieg der Nationalmannschaft in Polen überraschend. Nichtsdestotrotz wird den jungen Wilden Respekt gezollt. Ob die Euphoriewelle sich auch in steigenden Mitgliederzahlen in den Vereinen auswirkt?

05.02.2016

Der Streit um die Führung des Thüringischen Landkreistages ist beigelegt. „Wir haben uns geeinigt“, sagte die amtierende Präsidentin und Greizer Landrätin Martina Schweinsburg (CDU).

02.02.2016
Altenburg Debütanten und Figaros in Dresden dabei - Altenburger Paare strahlen im Semperopern-Glanz

Mit einem Koffer voll schöner Erinnerungen sind die Teilnehmer des Semperopernballs aus dem Altenburger Land wieder zu Hause angekommen. Die beiden Skatstädter Debütantenpaare Lina Petermann und Johannes Vogel sowie Maxi Nicole Schicha und Nico Gruchmann sowie die Nobitzer Friseure Annette Bauer, Andreas Bauer und Peggy Werner können viel erzählen.

01.02.2016
Anzeige